Navigation

Countdown für NUEdialog 2020 und HYDROGEN DIALOGUE

In den letzten Jahren wurde viel wissenschaftliches Know‑How rund um den Energie Campus Nürnberg, das Zentrum Wasserstoff.Bayern und das Helmholtz-Institut Erlangen-Nürnberg für Erneuerbare Energien zum Thema Wasserstoff aufgebaut. Der jährlich stattfindende NUEdialog und der in diesem Jahr neu gestartete HYDROGEN DIALOGUE bringen nun gemeinsam am 18. November 2020 alle relevanten Marktteilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Wasserstoffwirtschaft zusammen.

Wissenschaft trifft Praxis: Im Mittelpunkt des jährlich stattfindenden „Nürnberger Dialog Wirtschaft und Wissenschaft“, dem #NUEdialog, stehen die Schnittstellen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Wissenschaft in jährlich wechselnden Themenbereichen bzw. Forschungsschwerpunkten. Der Kongress soll vermitteln, wie Kooperationen zwischen Unternehmen und Forschung gelingen, sowie Ideen und Impulse für den Austausch zu praxis- und gesellschaftlich relevanten Fragen für Fachleute aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen bieten.

Seit der Gründung vor über 100 Jahren wird die fächerübergreifende Vernetzung zwischen betriebs- und volkswirtschaftlichen sowie sozialwissenschaftlichen Fächern an der WiSo gelebt. Und so fügt sich auch der aktuelle NUEdialog wieder perfekt in unser Forschungsportfolio ein, denn die Forschung an Wasserstoff ist ein wichtiger Baustein der Energiewende und zudem ein Schnittmengenthema, das auch soziale und wirtschaftliche Bereiche eng tangiert. Die Veranstaltung soll somit dazu beitragen, Wasserstofftechnologien für die Wirtschaft und für die Energiewende zur Marktreife zu entwickeln und dabei Bayern als führende Wasserstoffregion in Europa zu positionieren.

Die WiSo freut sich, Sie alle am 18. November 2020 begrüßen zu dürfen. Jetzt noch ein Digitalticket kaufen und Onboarden auf der Eventplattform! Weitere Informationen finden Sie unter www.hydrogendialogue.com und www.nuedialog.de.