Prof. Dr. Martin Abraham

Prof. Dr. Martin Abraham

Prof. Dr. Martin Abraham

Inhaber des Lehrstuhls für Soziologie und empirische Sozialforschung

Lebenslauf

Martin Abraham (Jahrgang 1964) studierte Sozialwissenschaften und promovierte an der Universität Erlangen-Nürnberg. Anschließend wechselte er als wissenschaftlicher Assistent an die Universität Leipzig und habilitierte dort im Fach Soziologie. Nach einer Vertretungsprofessur an der Universität München trat er 2005 eine ordentliche Professur für Soziologie und empirische Sozialforschung an der Universität Bern, Schweiz, an. Lehr- und Forschungsaufenthalte führten ihn an die University of Arizona, Tucson, USA, und die Universität Utrecht, Niederlande. Seit 2007 ist Prof. Abraham Inhaber des Lehrstuhls für Soziologie und empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Seine Forschungsschwerpunkte sind dem Arbeitsmarkt und Organisationssoziologie zuzuordnen und liegen auf dem Schnittpunkt zwischen Soziologie und Ökonomie. Inhaltliche Schwerpunkte liegen insbesondere in den Bereichen Beruf, regionale Mobilität, der Entstehung von Reputation, der sozialen und institutionellen Einbettung von Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen und der Abstimmung zwischen Familie und Erwerbstätigkeit.

Mehr Informationen finden Sie auch auf der Website des Lehrstuhls.

2017

2016

2017

2016

Es wurden leider keine Publikationen gefunden.

  • Ausländische Bildungszertifikate auf dem deutschen Arbeitsmarkt
    (Drittmittelfinanzierte Gruppenförderung – Teilprojekt)
    Titel des Gesamtprojektes: SPP 1764: Der deutsche Arbeitsmarkt in der Globalisierung: Herausforderungen durch Handel, Technologie und Demografie
    Laufzeit: 01.08.2014 - 01.08.2017
    Mittelgeber: DFG / Schwerpunktprogramm (SPP)
  • Die Entstehung von Reputation in Wirtschaftsbeziehungen
    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)
    Laufzeit: 01.04.2010 - 20.09.2012
    Mittelgeber: DFG-Einzelförderung / Sachbeihilfe (EIN-SBH)
    URL: http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/166176814

Prof. Dr. Martin Abraham