Seiteninterne Suche

Fachbereich

Entwicklung und Qualität

 

Entwicklung und Qualität  – gemeinsam Zukunft gestalten am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Die Qualität der Studiengänge wird am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften systematisch durch ein Qualitätsmanagementsystem gesichert und weiterentwickelt. Das Qualitätsmanagement wurde mehrfach extern überprüft. Es sichert die Einhaltung externer Standards, etwa des deutschen Akkreditierungsrates, verfolgt aber auch fachbereichsinterne Ziele.

Ein zentrales Element des Qualitätsmanagements ist das Engagement aller Mitglieder des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften – von den Studierenden über die Dozierenden bis zu den Servicemitarbeitenden. Das Qualitätsmanagement zeichnet sich vor allem durch die zahlreichen Möglichkeiten für Studierende aus, aktiv den Fachbereich mitzugestalten. Dafür wurden auf verschiedenen Ebenen Qualitätsausschüsse gegründet und Projekte geschaffen.

Studierende haben insbesondere in den Qualitätszirkeln (zum Video) der einzelnen Studiengänge die Möglichkeit, zur Qualitätsverbesserung ihres Studienganges beizutragen, indem sie Potentiale zur Qualitätsverbesserung in der täglichen Praxis identifizieren und diese mit der Studiengangskoordinatorin bzw. dem Studiengangskoordinator, als verantwortliche Akteure des Studiengangs, diskutieren.

Der Fachbereich ist davon überzeugt, dass von der aktiven Mitarbeit der Studierenden wichtige Impulse zur Weiterentwicklung des Studienangebots und zur Steigerung der Studienqualität ausgehen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte den Webauftritt des Qualitätsmanagements am Fachbereich.