International

Grenzenlos forschen und studieren

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften bietet exzellente Forschungsleistungen und eine entsprechend internationale Ausrichtung in Forschung und Lehre. Er verbindet ein international ausgerichtetes Studium mit einem weltweiten Forschungsnetz.

Es werden über 120 Partnerschaften mit globalen Universitäten gepflegt, zudem bietet der Fachbereich drei englischsprachige Master und drei Doppelabschlüsse mit ausländischen Partneruniversitäten an. Jedes Jahr gehen ca. 300 Studierende ins Ausland und der Fachbereich selbst empfängt ca. 100 Austauschstudierende. Seit 2015 wird im Bereich der Lehre der Qualitätsentwicklungsschwerpunkt Internationalisierung bearbeitet. Durch die engen Kontakte und Projekte mit international führenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und weltweit operierenden Unternehmen werden Jahr für Jahr die internationalen Aktivitäten intensiviert und die Wettbewerbsfähigkeit der Absolventinnen und Absolventen sowie der Forschungsergebnisse gefördert.

Ein vorrangiges Ziel der Internationalisierung am Fachbereich ist die Gewinnung von hochqualifiziertem wissenschaftlichem Nachwuchs aus dem Ausland.