Navigation

Unternehmen

Wie lässt sich die Energiewende nachhaltig realisieren oder Kohlenstoffemissionen bepreisen? Und wie wirkt sich der Zubau von regenerativen Energien auf das Gesamtsystem aus? Ein Forschertrio unter Mitwirkung von WiSo-Prof. Dr. Mario Liebensteiner hat im Rahmen einer Studie die Rolle von Pumpspeicherkraftwerken untersucht.

Die Stadt(ver)führungen bieten die Möglichkeit Nürnberg und Fürth aus neuen Perspektiven kennenzulernen. Auch die WiSo wird mit der Führung "Talisman und Menetekel – Glück und Unglück in der Findelgasse" in der Findelgasse 7/9 vertreten sein. Die 45-minütige Führung findet am Freitag, 18. September 2020 um 17.00, 18.00 und 19.00 Uhr statt.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Allgemeines, Alumni, Studierende, Unternehmen

Im jetzt erschienenen Shanghai-Ranking 2020 hat es die FAU in fünf Fächern unter die Top 100 Universitäten weltweit geschafft. Drei davon zählen sogar zu den besten 50 in der Welt – eines mehr als noch im vergangenen Jahr. Das Shanghai-Ranking, offiziell „Academic Ranking of World Universities“, wird seit 2003 jährlich von der Shanghai Jiao Tong University durchgeführt.

Dr. Harry van der Weijde hat von der Alexander von Humboldt-Stiftung ein angesehenes Humboldt-Stipendium für erfahrene Forscher erhalten. Das Stipendium ermöglicht Dr. van der Weijde, University of Edinburgh, einen Forschungsaufenthalt an der WiSo, wo er sich mit der Analyse von Risiken in verbraucherorientierten Energiemärkten befasst.