Navigation

Unternehmen

Prof. Dr. Grimm (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftstheorie, FAU WiSo) veröffentlicht gemeinsam mit einer interdisziplinären Gruppe renommierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Empfehlungen für eine risikoadaptierte, schrittweise Lockerung der aktuellen Beschränkungen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Allgemeines, Studierende, Unternehmen

In einem Gespräch zwischen Prof. Dr. Thiess Büttner und FAU-Präsidenten Prof. Dr. Joachim Hornegger standen vor allem die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie im Vordergrund. Prof. Büttner spricht dabei über den Shutdown, die Vorteile und Nachteile der Globalisierung und die Zeit der wirtschaftlichen Erholung nach der Pandemie.

Ihr Urteil hat großes Gewicht in der deutschen Wirtschaftspolitik: Die „fünf Wirtschaftsweisen“ begutachten die gesamtwirtschaftliche Entwicklung der Bundesrepublik und helfen politischen Instanzen, Entscheidungen für die Wirtschaftspolitik zu treffen. Als neues Mitglied wurde nun die Nürnberger Ökonomin Prof. Dr. Veronika Grimm berufen.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Allgemeines, Studierende, Unternehmen

Auch 2020 ermittelt das manager magazin wieder zusammen mit der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) Deutschlands beste Wirtschaftsprüfer. Die FAU nimmt dabei mit ihrer Wirtschaftsprüferausbildung an der WiSo mit dem 7. Platz einen Spitzenplatz im Ranking aller Universitäten in Deutschland ein.

Zum 01.03.2019 startete am Schöller-Stiftungslehrstuhl für Wirtschaftsinformatik das von der Adecco-Stiftung geförderte Projekt „Künstliche Intelligenz, Chatbots und Rekrutierung: Die Sicht der Kandidaten“. Nach dem ersten Jahr Projektlaufzeit wurde nun ein erster Zwischenbericht veröffentlicht. Im Fokus des Projektes steht die HR-Branche.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Allgemeines, Alumni, Studierende, Unternehmen

Der MBA-Studiengang Business Management bereitet seine Studierenden in einer zeitlich straff organisierten, ziel- und ergebnisorientierten Ausbildung auf eine anspruchsvolle Karriere im internationalen Markt vor. Wer an dem berufsbegleitenden Studiengang interessiert ist, hat am 24. März 2020 die Möglichkeit, den Master of Business Administration näher kennen zu lernen.

Zu Beginn des Jahres hat die Association for Information Systems (AIS) das neue Forschungsranking der internationalen Wirtschaftsinformatik veröffentlicht. Prof. Dr. Sven Laumer, Schöller-Stiftungslehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, wird in diesem Ranking auf Platz 39 für Veröffentlichungen im AIS Senior Basket of Eight in den letzten fünf Jahren geführt.