Navigation

Schüler

Die Ausgabe 120 des Forschungsmagazins „friedrich“ sieht sich die verschiedensten Wege an. Sie fragt zum Beispiel, warum und wie Menschen unterwegs sind? Wege zu gehen bedeutet aber auch ganz wörtlich: sich be-wegen. Was passiert, wenn Menschen sich zu wenig bewegen? Und wie kann man dieser Entwicklung entgegenwirken? Wie ist die Natur in Bewegung?

Zu Beginn des Jahres gab es eine erfreuliche Nachricht: Eine der Wirtschaftsweisen kommt aus Nürnberg: Die WiSo-Ökonomin Prof. Dr. Veronika Grimm wurde in Deutschlands wichtigstes wirtschaftspolitisches Beratungsgremium berufen. Die Geschichte der Wirtschaftsweisen und was diese mit der WiSo zutun hat, können Sie im WiSo-Blog nachlesen.

Nach einem Jahr, in dem das Auftreten des Coronavirus viele andere politische Themen von der Agenda verdrängt hat, diskutiert Prof. Dr. Veronika Grimm, im „SWR 2 Forum“ über die Leistungen während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. Dabei steht insbesondere der Brexit sowie die Eindämmung der Corona-Pandemie im Fokus.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Allgemeines, Forschung, Schüler, Studierende

In einem seitens der DFG geförderten Kooperationsprojekt wird die Frage, wie man den Studienerfolg von Studienanfängern prognostizieren kann, erforscht. Zudem wird in einem weiteren Projekt untersucht, ob eine größere Geschlechter-Diversität von Teams z.B. in der Führung von Unternehmen, zu besseren Leistungen dieser Teams führt.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Alumni, Forschung, Schüler, Studierende, Unternehmen

Mit über 700 nationalen und internationalen Teilnehmenden und über 45 hochkarätigen Referentinnen und Referenten war der NUEdialog der WiSo Nürnberg in Kooperation mit dem HydrogenDialogue der NürnbergMesse ein voller Erfolg. Die WiSo freut sich schon, Sie beim #NUEdialog 2021 mit dem Fokusthema „Arbeit im Wandel“ begrüßen zu dürfen!

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (Wirtschaftsweisen) hat sein Jahresgutachten an die Bundesregierung übergeben. Am 17. November stellte Prof. Dr. Veronika Grimm als Mitglied des Rats das Gutachten an der WiSo vor. Für alle Interessierten gibt es nun auch das Video des Vortrags.

Der jährlich stattfindende NUEdialog und der in diesem Jahr neu gestartete HYDROGEN DIALOGUE brachten am 18.11. gemeinsam alle Marktteilnehmer der Wasserstoffwirtschaft zusammen. Mit über 700 Teilnehmenden war die digital abgehaltene Veranstaltung sehr gut besucht und zeigte auf, welch hohe Relevanz das Thema Wasserstoff mittlerweile hat. 

NUEdialog und HYDROGEN DIALOGUE sind erfolgreich gestartet und bringen heute alle relevanten Marktteilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Wasserstoffwirtschaft zusammen. Die WiSo wünscht allen Kongressteilnehmerinnen und Kongressteilnehmern heute einen erfolgreichen Tag!