Navigation

Schüler

Im Jahre 1919 nahm die Handelshochschule Nürnberg erstmals ihren Lehrbetrieb mit nur 180 Studierenden in dem historischen Gebäude der Findelgasse auf. Ein Centennium WiSo Nürnberg gibt nun die Gelegenheit, die Werden und Wachsen, aber auch die enge Verbundenheit des Fachbereichs mit der Stadt Nürnberg zu zeigen und gemeinsam zu feiern.

Prof. Dr. Veronika Grimm, Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie, wurde von Bundesministerin Dr. Katarina Barley in den Sachverständigenrat für Verbraucherfragen beim Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz berufen. Der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen soll auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse bei der Gestaltung der Verbraucherpolitik unterstützen.

Das Jahr 2018 steht als Wissenschaftsjahr unter dem Thema „Arbeitswelten der Zukunft“. Prof. Dr. Kathrin Möslein, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Innovation und Wertschöpfung, setzt sich im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wissenschaft im Schloss“ am Montag, 17. Dezember 2018 mit diesem Thema auseinander.

Bewerbersichtung 4.0: Immer mehr Firmen wählen ihre zukünftigen Angestellten mithilfe von computergesteuerten Rechenvorgängen aus. In der SZ.de schildert Prof. Dr. Sven Laumer, Inhaber des Schöller-Stiftungslehrstuhls für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft, auf welche Kriterien Arbeitnehmer achten sollten.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Alumni, Schüler, Studierende, Unternehmen

Am 22. November 2018 wurde Dr. Ralf P. Thomas, Alumnus des Fachbereichs, zum Honorarprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Rechnungswesen und Controlling, ernannt. Damit hat der Fachbereich eine Persönlichkeit gewonnen, die in hohem Maße die Verbindung zwischen Theorie und Praxis lebt und fördert. Der Fachbereich gratuliert Prof. Dr. Thomas zur Ernennung.

Kategorie: Aktuelles, Alumni, Schüler, Studierende, Unternehmen

Anlässlich des 275-jährigen Jubiläums der FAU fand auf Initiative von Herrn Bockshecker, Universitätsratsmitglied und Vorstand der NÜRNBERGER Versicherung, unter der Schirmherrschaft von BDI Präsident Prof. Dieter Kempf, und in professioneller Organisation durch Benjamin Bauer mit seinem ZOLLHOF-Team der Digital Tech Summit & Hackathon in Nürnberg statt.

Das Advisory Board der Emerging Fields Initiative (EFI) hat entschieden, das Projekt „Sustainable Smart Industry“ unter der Leitung von Prof. Dr. Voigt, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Industrielles Management, um ein weiteres Jahr zu verlängern. Das Projektteam konnte mit den bisher erzielten Ergebnissen von seiner exzellenten Forschungsarbeit überzeugen.

Eine neue Ausgabe unseres Forschungsmagazins friedrich ist erschienen. Das Magazin beschäftigt sich mit dem Thema Ende in all seinen Formen: Welche davon sind unausweichlich? Wie setzen sich Menschen damit auseinander? Und was bedeuten sie für den einzelnen? Und ist das, was Menschen als Ende definieren wirklich der Schlusspunkt?

Nachhaltig, dekorativ und lecker – das ist der „Wachsende Kalender“, den Tobias Aufenanger, Manuela Baron und Orlando Zaddach im Wintersemester 2017/18 im Rahmen des 5-Euro-Business-Wettbewerbs entwickelt haben. Das Ergebnis ist ein einpflanzbarer Wandkalender für das Jahr 2019, aus dem je nach Saison und Monat eine andere Blumen- oder Gemüsesorte sprießt.