Navigation

Schüler

Prof. Dr. Grimm (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftstheorie, FAU WiSo) veröffentlicht gemeinsam mit einer interdisziplinären Gruppe renommierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Empfehlungen für eine risikoadaptierte, schrittweise Lockerung der aktuellen Beschränkungen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Ihr Urteil hat großes Gewicht in der deutschen Wirtschaftspolitik: Die „fünf Wirtschaftsweisen“ begutachten die gesamtwirtschaftliche Entwicklung der Bundesrepublik und helfen politischen Instanzen, Entscheidungen für die Wirtschaftspolitik zu treffen. Als neues Mitglied wurde nun die Nürnberger Ökonomin Prof. Dr. Veronika Grimm berufen.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Allgemeines, Alumni, Schüler, Studierende

Auch dieses Jahr sind am 26.03.2020 die Kinder der Mitarbeitenden der FAU sowie deren Freunde, die die Klassen 5 bis 11 besuchen, wieder eingeladen, in verschiedene Studiengänge zu schnuppern. Der Girls´Day gibt die Möglichkeit, durch ein umfangreiches Programmangebot einen Einblick in die Technik- und Naturwissenschaften an der FAU zu bekommen.

Die Frankenschau stellt die aktuelle Wasserstoff-Forschung in einem Beitrag vor. Zu Gast in der Sendung war auch WiSo-Professorin Dr. Veronika Grimm, die gleichzeitig zum Vorstand des Zentrums Wasserstoff.Bayern (H2.B) gehört. Prof. Dr. Grimm betont die Vorteile des Wasserstoffes, wie Klimaneutralität und seine Eignung als Energiespeicher.

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Die WiSo blickt zurück auf spannende Tage voller guter Zusammenarbeit und anspruchsvoller Wissenschaft. Und auf ein großartiges Jubiläumsjahr! Lassen Sie sich mitnehmen vom weihnachtlichen Glanz und starten Sie in ein neues Jahr mit hoffentlich zahlreichen Erfolgsmomenten.

Anwendungen von Wasserstoff in der Mobilität und in der Industrie sind gerade für Bayern und Deutschland von großer Bedeutung. Auf dem Kongress #NUEdialog 2020 mit dem Schwerpunktthema „Wasserstoff“ am 14. und 15 Mai 2020 trifft Forschung auf Praxis, um gemeinsam über die Perspektiven der (bayerischen) Wasserstoffwirtschaft zu diskutieren.