Navigation

Schüler

Zur Feier des 276. Geburtstags der FAU lud Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger am 4. November 2019 zum Dies academicus auf den WiSo-Campus in Nürnberg ein. Beim Dies verlieh die FAU die Würde einer FAU-Botschafterin sowie eines Ehrensenators. Im Zentrum des Berichts des Präsidenten standen die Entwicklungen des letzten Jahres.

In der zwölften #NUElecture am 31. Oktober 2019 im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg thematisiert Prof. Dr. Markus Beckmann thematisiert er die Rolle und Grenzen von Moral für die Zukunft rationaler öffentlicher Diskurse. Er beleuchtet, wie Meinungsvielfalt ermöglicht und gemeinsam (wieder) fruchtbar gemacht werden kann.

Die WiSo-Jubiläumsausstellung "Aller Anfang ist schön"in der Findelgasse, die sich in historische Dauerausstellung und temporäre Sonderausstellung teilt, wurde nun bis zum 23. Dezember 2019 verlängert. An zwei zusätzlichen Terminen besteht die Möglichkeit, an einer ca. 1-stündigen öffentlichen Führung mit Dr. Marian Wild, Kurator der Ausstellung, teilzunehmen.

Am 19. Oktober 2019 fand im Städtedreieck Nürnberg-Fürth-Erlangen erneut die Lange Nacht der Wissenschaften statt. Auch die WiSo Nürnberg öffnete ihre Türen und war mit zahlreichen Programmpunkten vertreten. Den ca. 850 Besuchern bot sich die Möglichkeit, in die faszinierende Welt der Wissenschaft einzutauchen - hier die Bilder des Abends.

Ein Auslandsaufenthalt wird immer mehr zum Muss während des Studiums. Der Nürnberger „International Day“ als größte Outgoing-Messe in Bayern bietet am 5. November 2019 auch in seiner vierzehnten Auflage deutschen und internationalen Studierenden ebenso wie Schülern und Berufsanfängern ein umfangreiches Informationsprogramm zum Thema Auslandsmobilität.

Die 9. Lange Nacht der Wissenschaften lockt zum Nachtspaziergang mit Lerneffekt. Zwischen 18.00 und 1.00 Uhr haben Wissbegierige in der Findelgasse die Gelegenheit, Neues in Sachen Forschung an der WiSo zu erfahren. Inklusive Live-Musik, Waffeln und leckeren Cocktails. Die WiSo freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher!

In der mittlerweile elften #NUElecture am 17. Oktober 2019 im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg erläuterte Prof. Dr. Veronika Grimm, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftstheorie, an der WiSo Nürnberg, den über 100 Besucherinnen und Besuchern das Thema „Alternative Antriebe: Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus“.

Der Start ins Studium birgt für Studierende viele Änderungen: Neues Leben, neue Freunden, neue Stadt. Damit sich die knapp 1.900 Erstsemester auch in diesem Wintersemester an der WiSo schnell heimisch fühlen, hatte der Fachbereich zur offiziellen Begrüßung am 14. Oktober 2019 eingeladen. Auf der „Studienstart: Info-Börse“ präsentierten sich Einrichtungen und Partner der WiSo.

In der elften #NUElecture am 17. Oktober 2019 im GMN beleuchtet Prof. Dr. Veronika Grimm Mobilitätskonzepte der Zukunft auf der Basis von Batterien, Brennstoffzellen und synthetischen Kraftstoffen, die möglichen Welthandelsströme nachhaltiger Energieträger sowie wie wichtig das Zusammenspiel von Mobilitäts- und Stromsektor in Zukunft sein wird.