Studierende

Am 14. November 2024 findet der 6. Wirtschafts- und Wissenschaftskongress #NUEdialog statt. Die Veranstaltung widmet sich in diesem Jahr dem Fokusthema „Innovation und Transformation“. Die FAU WiSo freut sich in 2024, zum 105. Geburtstag des Fachbereichs, zahlreiche Alumnae und Alumni auf dem Podium begrüßen zu dürfen. Neben den sechs wissenschaftlichen Panels mit Podiumsdiskussionen gibt es eine begleitende Ausstellung mit Ständen von innovativen Unternehmen und Institutionen sowie spannenden Keynote Speeches.

Die Kurstermine des Schulungszentrums des Regionalen Rechenzentrums Erlangen (RRZE) für die Vorlesungszeit bis Oktober 2024 sind online. In diesem Zeitraum werden Online-Kurse über den Zoom-Client angeboten. Welche Programme Sie zur Teilnahme auf Ihrem Rechner benötigen, finden Sie bei der Kursübersicht und den Informationen zu den jeweiligen Kursen.

Knapp 30 Studierende des Master of Science in Economics (MSE) haben an einer Exkursion des Studiengangs nach Frankfurt a. M. teilgenommen. Dort gab es spannende Einblicke in die berufliche Praxis von Volkswirten im öffentlichen und privaten Sektor. Für die Studierenden war die Exkursion eine interessante Möglichkeit zu sehen, welche Praxisrelevanz die Inhalte ihres Studiums habe und welche Berufsbilder es für Volkswirte gibt. Organisiert wurde die Exkursion von Prof. Dr. Harald Tauchmann und Prof. Dr. Jonas Dovern.

Die FAU vergibt zur Förderung der Chancengleichheit einmal jährlich den Renate-Wittern-Sterzel-Preis für ein besonders gelungenes Gleichstellungsprojekt an der FAU. Auch Mitglieder und/oder Einrichtungen der FAU WiSo können sich für den Preis bewerben. Mit der Auslobung des Preises möchte die FAU ihre Mitglieder anregen, in Forschung und Lehre Ideen und Projekte zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern und zur Förderung von Diversität an der FAU zu entwickeln. Die Frist für die Vorschläge bzw. Bewerbungen läuft bis zum 30. Juni 2024.

Beruflich fit machen für die digitale Zukunft? Interessierte sind herzlich eingeladen, am 3. Juli 2024 um 18.30 Uhr im Raum 2.429 in der Langen Gasse die Infoveranstaltung zum berufsbegleitenden englischsprachigen MBA-Studiengang „Digital Business & AI“ mit Abschluss „Master of Business Administration (MBA)“ zu besuchen. In einem intensiven 18-monatigen Programm werden zentrale Kompetenzen aus den Bereichen Management, Informatik und Security & Law fundiert, praxisorientiert und interaktiv vermittelt.

Der Bachelorstudiengang International Economic Studies (BSc) ist ein dreijähriger Studiengang, welcher komplett in englischer Sprache absolviert wird. Das Programm vermittelt fundiertes Wissen über internationale Wirtschaft und Wirtschaftspolitik und bereitet die Studierenden auf eine berufliche Karriere in der Wirtschaft, im öffentlichen Sektor oder in internationalen Organisationen vor.

Das Nürnberg Digital Festival 2024 startet ab dem 1. Juli dreht sich bei über 100 Veranstaltungen in der Metropolregion Nürnberg alles um Digitalisierung in Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Kultur. Mit Themen wie Künstliche Intelligenz, New Work, Nachhaltigkeit oder IT sind die Events ebenso vielfältig wie die Akteurinnen und Akteure. Auch die FAU WiSo und die FAU beteiligen sich wieder am Festival.

Vom 12. Juni, 9 Uhr bis zum 19. Juni, 9 Uhr finden an der FAU Hochschulwahlen statt. Wie gewohnt online als elektronische Wahl – ganz unkompliziert mit wenigen Klicks über das FAU-Wahlportal. Die Beteiligung der Studierenden in den Gremien der universitären Selbstverwaltung ist sehr wichtig, um studentische Interessen in die Gestaltung der FAU bestmöglich einfließen zu lassen. Nutzen Sie Ihre Stimme und zeigen Sie so Ihren Rückhalt für die gewählte Studierendenvertretung, um die FAU aktiv mitzugestalten!

Jetzt noch bis 30. Juni abstimmen: Rund 20 Professorinnen und Professoren der FAU WiSo sind für den Preis "Professor des Jahres 2024", der UNICUM Stiftung nominiert. In der Nominierungsphase, die noch bis 30. Juni andauert, können die Studierenden ihre Professorinnen und Professoren nominieren. Mit „Professor des Jahres" möchte die Stiftung den Praxisbezug des Studiums stärken und herausragendes Engagement von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern auszeichnen.

Die #NUElecture-Reihe der FAU WiSo geht weiter: Am Mittwoch, 12. Juni 2024, referiert Prof. Dr. Almut Schilling-Vacaflor, Lehrstuhl für International Business, Society and Sustainability an der FAU WiSo, zum Thema "Neue Lieferkettengesetze in Europa: Mehr Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit?". Die Veranstaltung findet um 19 Uhr im Neuen Museum Nürnberg statt. Der Eintritt ist frei.