Navigation

Prof. Dr. Markus Nagler

Prof. Dr. Markus Nagler

Prof. Dr. Markus Nagler

Juniorprofessur für Quantitative Labor Economics

Lebenslauf

Markus Nagler (Jahrgang 1989) studierte Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München (mit Aufenthalt an der Universitat Pompeu Fabra Barcelona, B.Sc. 2012) sowie am University College London (MSc 2013). Nach Abschluss seines Studiums war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo er 2018 promoviert wurde. Während der Promotion war er als Gastdoktorand an der John F. Kennedy School of Government der Harvard University (2015) sowie am Department of Economics des Massachusetts Institute of Technology (2016-17) tätig. Weitere Aufenthalte waren am National Bureau of Economic Research, Cambridge (USA) sowie an der Questrom School of Business der Boston University (2018).

Seit November 2019 ist Markus Nagler Tenure-Track Juniorprofessor für empirische Arbeitsmarktökonomik an der Universität Erlangen-Nürnberg. Seine Forschung beschäftigt sich mit Fragen aus der Bildungs-, der Arbeitsmarkt-, sowie der Innovationsökonomik. Sein Schwerpunkt liegt auf der Beantwortung von Fragestellungen aus diesen Bereichen mit Hilfe mikroökonometrischer Methoden.

Mehr Informationen finden Sie auch auf der Website der Juniorprofessur.

2020

2017

Prof. Dr. Markus Nagler

Juniorprofessur für Quantitative Labor Economics