Prof. Dr. Claus Schnabel

Prof. Dr. Schnabel

Prof. Dr. Claus Schnabel

Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Arbeitsmarkt- und Regionalpolitik

Lebenslauf

Claus Schnabel (Jahrgang 1961) studierte von 1981 bis 1988 Wirtschaftswissenschaften an der University of Kent at Canterbury, GB (M.A. in Economics 1985), und der Universität Hohenheim, wo er 1998 promovierte. Von 1988 bis 2000 war Claus Schnabel wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut der deutschen Wirtschaft in Köln, wo er zuletzt das Referat „Arbeitsbeziehungen“ leitete. Nach der Habilitation war er von 1997 bis 2000 Privatdozent für Volkswirtschaftslehre an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2000 ist Prof. Schnabel Inhaber des Lehrstuhls für Arbeitsmarkt- und Regionalpolitik an der Universität Erlangen-Nürnberg und seit 2006 Research Fellow des IZA. Außerdem ist er seit 2007 Sprecher des Interdisziplinären Zentrums Arbeitsmarkt und Arbeitswelt (LASER), seit 2008 Mitherausgeber des Journal for Labour Market Research und seit 2014 Forschungsprofessor am Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH).

Seine Forschungsschwerpunkte sind Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände, Tarifpolitik, Arbeitnehmermitbestimmung, Lohnbildung, Lohndifferenziale, Selbständigkeit, Monopsone sowie Betriebsgründungen und -schließungen.

Mehr Informationen finden Sie auch auf der Website des Lehrstuhls.

2017

2016

2017

2016

Es wurden leider keine Publikationen gefunden.

  • Betriebsschließungen in Deutschland: Umfang, Verlauf und Einflussfaktoren
    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)
    Laufzeit: 01.02.2011 - 30.03.2013
    Mittelgeber: DFG-Einzelförderung / Sachbeihilfe (EIN-SBH)

Es wurden leider keine Projekte gefunden.

Prof. Dr. Claus Schnabel