Prof. Dr. Hendrik Scholz

Prof. Dr. Hendrik Scholz

Prof. Dr. Hendrik Scholz

Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzierung und Banken

Lebenslauf

Hendrik Scholz (Jahrgang 1969) studierte nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank AG in Hannover Betriebswirtschaftslehre an der Universität Göttingen und am Colorado College in Colorado Springs, USA. Nach dem Diplom 1997 war er bis zu seiner Promotion 2002 Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bankbetriebslehre und Betriebliche Finanzwirtschaft der Universität Göttingen. Anschließend arbeitete er von 2002 bis 2008 als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für ABWL, Finanzierung und Bankbetriebslehre der Katholischen Universität (KU) Eichstätt-Ingolstadt, wo er sich im Jahr 2007 habilitierte und ihm die Lehrbefugnis für das Fach Betriebswirtschaftslehre verliehen wurde. Von 2008 bis 2009 war er als Akademischer Oberrat an der KU Eichstätt-Ingolstadt tätig. Seit 2009 ist er Inhaber des Lehrstuhls für BWL, insbesondere Finanzierung und Banken an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Portfoliomanagement, Performanceanalyse von Investmentfonds, Bewertung und Analyse innovativer Finanzprodukte und kapitalmarktorientiertes Finanz- und Bankmanagement.

Mehr Informationen finden Sie auch auf der Website des Lehrstuhls.

2016

2016

Es wurden leider keine Publikationen gefunden.

Es wurden leider keine Projekte gefunden.

Es wurden leider keine Projekte gefunden.

Prof. Dr. Hendrik Scholz