Navigation

13. Deutscher Marketing-Innovations-Tag

Zum Thema „Automatisierung in Marketing, Vertrieb und Service: Innovative Ansätze in Zeiten von Künstlicher Intelligenz, Machine Learning & Co.“ veranstaltet die an der WiSo angesiedelte Wissenschaftliche Gesellschaft für Innovatives Marketing e.V. (WiGIM) am 02. Mai 2019 den 13. Deutschen Marketing-Innovations-Tag.

Die Tagung beschäftigt sich mit den Veränderungen, die der Einsatz automatisierter Lösungen in Marketing, Vertrieb und Service mit sich bringt. Neue Technologien wie künstliche Intelligenz und Machine Learning finden in Form von Empfehlungssystemen, Avataren, Chatbots, Programmatic Advertising, Rapid Prototyping und automatisierten Mailing-Kampagnen zunehmend Verbreitung. Ähnliche Potentiale erhofft man sich mittelfristig auch von der Blockchain-Technologie.
Ziel der Tagung ist es zu diskutieren, welche Chancen und Herausforderungen für Unternehmen sich durch die Automatisierung in Marketing, Vertrieb und Service ergeben. In diesem Zusammenhang soll auch das Verhältnis zu anderen Unternehmensbereichen, insbesondere der IT, beleuchtet werden, inkl. entsprechender Spannungsfelder und Kompetenzstreitigkeiten. Wie gewohnt dienen zahlreiche Anwendungsbeispiele im B2B- und B2C-Geschäft zur Illustration.

Eingeladen sind hierzu interessierte Studierende, Wissenschaftler und Praktiker, um mit Managern, Führungskräften und leitenden Mitarbeitern zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. Studierende können zu Sonderkonditionen an der Veranstaltung teilnehmen.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.