Prof. Dr. Harald Hungenberg

Prof. Dr. Harald Hungenberg

Prof. Dr. Harald Hungenberg

Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung

Lebenslauf

Harald Hungenberg studierte von 1982 bis 1988 Betriebswirtschaftslehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen und am Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, USA. Im Anschluss war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Unternehmungsplanung, IUP, Gießen/Berlin. Bei McKinsey & Company arbeitete Harald Hungenberg von 1990 bis 1993 als Berater und Projektleiter. Von 1993 bis 1995 war er wissenschaftlicher Assistent an der Universität Gießen, wo er auch promovierte und habilitierte. Von 1995 bis 1999 war er Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Handelshochschule Leipzig. Seit 1999 ist Prof. Hungenberg Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensführung an der Universität Erlangen-Nürnberg und war von 2000 bis 2004 Studiendekan für Internationale Angelegenheiten. Seit 2002 ist er Affiliated Professor an der ENPC School of International Management, Paris, Frankreich.

Die Forschungsschwerpunkte von Prof. Hungenberg erstrecken sich über weite Gebiete der Unternehmensführung, wie strategische Innovationen und organisatorischer Wandel, Unternehmensdiversifikation/-wachstum und der Einfluss von Kapitalmarktakteuren (insbesondere Ratingagenturen und Analysten) auf die Unternehmensstrategie. Der Lehrstuhl arbeitet in allen Forschungsprojekten eng mit Partnerunternehmen zusammen und verknüpft auf diese Weise die Wissenschaft mit der Praxis.

Mehr Informationen finden Sie auch auf der Website des Lehrstuhls.

Es wurden leider keine Publikationen gefunden.

Es wurden leider keine Publikationen gefunden.

Es wurden leider keine Publikationen gefunden.

Es wurden leider keine Projekte gefunden.

Es wurden leider keine Projekte gefunden.

Prof. Dr. Harald Hungenberg