Navigation

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Alumni, Studierende, Unternehmen

Am Donnerstag, den 07. Februar 2019, veranstaltet die Forschungsstelle für Bank- und Kapitalmarktrecht in Nordbayern der FAU eine Vortragsveranstaltung zum Thema „Benchmarks – Aufsichts- und privatrechtliche Fragen“. Die Vortragsveranstaltung soll praxisrelevante privat- und aufsichtsrechtlichen Fragen der Benchmark-Verordnung diskutieren.

Kategorie: Aktuelles, Forschung, Studierende

Am Freitag, 01. Februar 2019, wird Prof. Camille Grange, Ph.D., Associate Professor of Information Systems an der HEC Montréal, Kanada, einen Gastvortrag zum Thema "Developing a theory of actionable user responses to smart IT“ halten. Darüber hinaus wird sie Einblicke in den Prozess der Entwicklung eines wissenschaftlichen Profils geben.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Allgemeines, Alumni, Studierende, Unternehmen

Raus aus den Winterstiefeln, rein in die feine Abendgarderobe: Am 2. Februar 2019 findet der festliche Universitätsball der FAU zusammen mit den Nürnberger Hochschulen in der Meistersingerhalle Nürnberg statt. Zum Programm gehören in diesem Jahr Tanz-Shows mit den Weltmeistern Bjørn Bitsch und Ashli Williamson aus Dänemark sowie die große Tombola.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Allgemeines, Studierende

Noch bis 10. Februar 2019 können Studierende für das Sommersemester Parkberechtigungen für die Tiefgarage, Lange Gasse 20, beantragen. Die Zuteilung einer Parkberechtigung erfolgt im Losverfahren, die Benachrichtigung erfolgt nach Ablauf des Anmeldezeitraums. Aus organisatorischen Gründen sind weder Nachrückverfahren oder Restplatzkontingente möglich.

Das Nachwuchsprogramm Emerging Talents Initiative (ETI) startet in eine neue Ausschreibungsrunde – die Bewerbungsfrist endet am 12. März 2019. ETI fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs der FAU. Mit dem Programm unterstützt die FAU exzellente Nachwuchskräfte dabei, wissenschaftlich eigenständig zu werden und sich in der Forschungswelt zu etablieren.

Kategorie: Bühne

Ein Centennium WiSo Nürnberg gibt nun die Gelegenheit, das Werden und Wachsen, aber auch die enge Verbundenheit mit Nürnberg zu zeigen und gemeinsam zu feiern >>

Die Studie von Prof. Dr. Wunder und Dr. Cygan-Rehm ist eine der ersten, die den Zusammenhang zwischen einer steigenden wöchentlichen Arbeitszeit und den Folgen für die Gesundheit untersucht. Die beiden Wissenschaftler fanden heraus, dass bereits ein Plus von einer Stunde signifikante Folgen hat. Die selbst eingeschätzte Gesundheit sank beispielsweise um zwei Prozent.

Kategorie: Aktuelles, Alumni, Studierende, Unternehmen

Der MBA-Studiengang Business Management bereitet seine Studierenden in einer zeitlich straff organisierten, ziel- und ergebnisorientierten Ausbildung auf eine anspruchsvolle Karriere im internationalen Markt vor. Wer an dem berufsbegleitenden Studiengang interessiert ist, hat am 12. Februar 2019 die Möglichkeit, den Master of Business Administration näher kennen zu lernen.