Navigation

Das Dr. Theo und Friedl Schöller Forschungszentrum für Wirtschaft und Gesellschaft dient der Stärkung eines verantwortungsvollen Handelns in Wirtschaft und Gesellschaft. Auch für das Jahr 2018 schreibt es erneut Fellowships am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in zwei Kategorien aus. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Dezember 2017.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Studierende

Kurz vor dem ersten Advent starten die Hochschulgemeinden KHG und ESG die ökumenische Weihnachtsbaumaktion. In der WiSo (Findelgasse und Langen Gasse) stehen nun wieder Weihnachtsbäume, die mit Wunschkärtchen geschmückt sind. Auf diesen Karten stehen Dinge des täglichen Bedarfs, die für die gesammelt werden, denen es am Nötigsten fehlt

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Alumni, Schüler, Studierende, Unternehmen

Zum zehnten Mal kürt die Wirtschaftszeitschrift "Capital" herausragende Talente mit dem Titel „Junge Elite - die Top 40 unter 40“. Dabei wurde Prof. Dr. Nadine Gatzert, Inhaberin des Lehrstuhls für Versicherungswirtschaft und Risikomanagement, unter Deutschlands „Junge Elite - Top 40 unter 40“ in die Kategorie „Gesellschaft und Wissenschaft“ gewählt.

Prof. Dr. Martin Emmert, Inhaber der Juniorprofessur für Versorgungsmanagement, wurde mit dem „Preis für gute Lehre an den staatlichen Universitäten in Bayern“ ausgezeichnet. Bei einer Feierstunde in Bayreuth wurde die wichtige Auszeichnung übergeben. Die gewürdigten Dozenten zeichnen sich durch hohes Engagement für die Lehre sowie für Studierenden-Belange aus.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Studierende

Das Mentoring-Programm startet im Dezember in eine neue Runde. Erfolgreiche berufstätige Alumni des Fachbereichs unterstützen ausgewählte Master-Studierende als Mentoren in ihrer persönlichen sowie beruflichen Entwicklung und geben hilfreiche Tipps für die individuelle Karriereplanung. Die Bewerbung für Mentees ist noch bis einschließlich 22.11.2017 möglich.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Allgemeines, Alumni, Studierende

Die „Ariete Brigade" hielt, zusammen mit Historia, einer der führenden Organisation zur Förderung von Diskussionen zur Geopolitik, ein internationales Seminar mit dem Titel „Geopolitics: Asymmetry and New Technologies“ ab. Die Veranstaltung fand in Pordenone statt. Prof. Gian Luca Gardini, PhD, war als Gastredner geladen.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Allgemeines, Forschung, Studierende, Unternehmen

Der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. IT-Management, publiziert zum Thema "Informationsüberlastung durch Mobiltelefone" in Journal of Management Information Systems. Konkret wird untersucht, wie sich beispielweise das Alter von Mobiltelefonnutzern auf unterschiedliche Dimensionen von Informationsüberlastung auswirken.