Sanierung des Altbaus nimmt Gestalt an

Die Altbausanierung ist in vollem Gange und wird sich im kommenden Jahr auch auf die Zugänglichkeit verschiedener Bereiche der Langen Gasse 20, Nürnberg auswirken. Ab Montag, den 13. Februar wird die gesamte Cafeteria geschlossen werden, der obere Bereich der Cafébar schließt bereits ab Montag, den 06. Februar. Dank einer neuen Küchentechnik kann das Angebot nach der Renovierung um warme Snacks erweitert werden und ein neuer Aufzug bietet eine barrierefreie Erreichbarkeit beider Ebenen. Die Wiedereröffnung ist aktuell zum Wintersemester 2017/2018 geplant. Für die Nutzung der Bibliothek ergeben sich ab Montag, 30. Januar 2017 folgende Änderungen: Die Garderobe der Bibliothek ist dann nicht mehr zugänglich, stattdessen können die Schließfächer Nr. 1 – 216 auf Ebene 0 mit einem selbst mitzubringenden Vorhängeschloss langfristig genutzt werden. Zeitgleich wird auch der östliche Teil des Lesesaals gesperrt und darf bis ca. Mitte März nicht betreten werden. Bücher und Aufsätze können über den Katalog bzw. FAUdok bestellt werden. Während der Sanierungsarbeiten, die bis voraussichtlich 12.11.2017 dauern, sind die Ebenen 3 und 4 zugänglich, allerdings ist mit Beeinträchtigungen, kurzfristigen weiteren Sperrungen und Lärm zu rechnen. Als Ausweichmöglichkeit plant der Fachbereich für FAU-Angehörige einen Lernraum in der Findelgasse 7 einzurichten. Außerdem gibt es kleinere Lesesäle in der Stadtbibliothek sowie in der Bibliothek des Germanischen Nationalmuseums.
Die Bibliothek und der Fachbereich bitten um Verständnis.

Weitere Informationen zur Altbausanierung finden Sie auf dem Blog der Fachbereichsverwaltung.