Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske wird Schöller Ehrenfellow 2016

Der ehemalige Präsident der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske, wird bei der diesjährigen Festveranstaltung des Dr. Theo und Friedl Schöller Forschungszentrums für Wirtschaft und Gesellschaft mit dem Ehrenpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Selbst einst Student an der FAU, ab 1991 Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insbes. Finanzwissenschaft und von 1994 bis 1996 auch Dekan an der WiSo, war Prof. Dr. Grüske 13 Jahre lang der Präsident der FAU. Die Ehrung der Preisträger erfolgt im Rahmen der Festveranstaltung am 2. Juni 2016 im Museum Industriekultur. Weitere Informationen zum Dr. Theo und Friedl Schöller Forschungszentrum für Wirtschaft und Gesellschaft finden Sie hier.