Navigation

>> Erfolgreich bei Emerging Fields Initiative

Im universitätsweiten Wettbewerb der „Emerging Fields Initiative“ hat das Team um Prof. Dr. Veronika Grimm, Inhaberin des Lehrstuhls für Wirtschaftstheorie, den Zuschlag für eine Förderung erhalten. Das interdisziplinäre Projekt „Taxation, Social Norms, and Compliance: Lessons for Institution Design“ wurde von der Universitätsleitung als strategisches Zukunftsprojekt ausgewählt und erhält zunächst für den Zeitraum von zwei Jahren eine Förderung aus zentralen Mitteln der Universität. Beteiligte Professorinnen und Professoren sind – neben Prof. Grimm als Koordinatorin – Prof. Dr. Martin Abraham, Prof. Dr. Thiess Büttner, Prof. Dr. Roland Ismer, Prof. Dr. med. Christian Maihöfner, Prof. Dr. Johannes Rincke, Prof. Dr. Wolfram Scheffler, Prof. Dr. med. Dr. h.c. Stefan Schwab, Prof. Dr. Verena Utikal und Prof. Dr. Matthias Wrede. Informationen zum Inhalt des Projekts stehen hier.