Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> Ludwig-Erhard-Preis 2012 – Dr. Angelika Sawczyn

Die langjährige wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin von Prof. Dr. Thomas M. Fischer (Lehrstuhl für Rechnungswesen und Controlling), Frau Dr. rer. pol. Angelika Sawczyn, Dipl.-Kff., Dipl.-Vw., wurde vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer am 7.9.2012 im Rahmen eines Festaktes in Fürth mit dem „Ludwig-Erhard-Preis 2012“ ausgezeichnet. Die Dissertation von Frau Dr. Sawczyn beschäftigte sich mit dem Thema „Unternehmerische Nachhaltigkeit und wertorientierte Unternehmensführung – Empirische Untersuchung der Unternehmen im HDAX“.
Der Ludwig-Erhard-Preis wird jährlich an Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler verliehen, deren Forschungsergebnisse sich in Wirtschaft und Gesellschaft „mit großem Nutzen umsetzen lassen“ wie es in der Vereinssatzung des Ludwig-Erhard-Initiativ-Kreises e.V. heißt. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, an das Leben und Wirken des in Fürth geborenen und an der Handelshochschule Nürnberg tätigen früheren Bundeswirtschaftsministers und Bundeskanzlers Ludwig Erhard zu erinnern.