Navigation

Zulassung

Zulassungsprozess

Die Zielgruppe des „Master in Marketing“ sind Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Bachelor-Studiengänge. Generell ist ein Einstieg zum Master in Marketing auch mittels eines fachfremden Studiums möglich. Notwendige Zulassungsvoraussetzung für alle Bewerber sind mindestens 50 ECTS in Wirtschaftswissenschaften sowie zuzüglich mindestens 10 ECTS in Statistik sowie 10 ECTS in Marketing.

Zulassungsvoraussetzungen zum Master in Marketing sind mindestens 50 ECTS in der Fachgruppe Wirtschaftswissenschaften, mindestens 10 ECTS in der Fachgruppe Statistik sowie mindestens 10 ECTS in der Fachgruppe Marketing.

Der Nachweis über die erforderlichen ECTS (z. B. Transcript of Records, Notenauszug) ist bereits bei der Bewerbung zu Erbringen und kann nicht im Lauf des Masterstudiums nachgeholt werden. Bitte fügen Sie die jeweiligen aussagekräftigen Modulbeschreibungen (englisch oder deutsch) Ihrer ausgewiesenen ECTS in Statistik und Marketing bei. Nur so können diese anerkannt werden. Eine nachträgliche Anerkennung von Leistungen, die Sie nicht aufgeführt haben, ist nicht möglich. Die im Rahmen der Bachelorarbeit erbrachten ECTS gehen nicht in die Berechnung der nachzuweisenden ECTS ein.
Bei Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen, werden die Bewerbungsunterlagen hinsichtlich der Auswahlkriterien (siehe unten) geprüft. Innerhalb des Qualitätsfeststellungsverfahrens werden insgesamt 120 Punkte vergeben. Erreicht die Bewerbung mind. 70 Punkte, erfolgt eine Zulassung. Nähere Informationen können der Prüfungsordnung entnommen werden.

Der Studienbeginn des Master in Marketing ist jeweils nur zum Wintersemester möglich. Der Bewerbungszeitraum beginnt Anfang Februar und endet zum 31.05. jeden Jahres.

Folgende Unterlagen sind der Bewerbung beizulegen:

  • Ausgedruckter und unterschriebener Antrag auf Zulassung
  • Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abiturzeugnis)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Bachelorzeugnis soweit vorhanden (alternativ: Nachweis über bisher erzielte Leistungen mit ausgewiesener Durchschnittsnote)
  • Modulbeschreibungen Ihrer Universität/Hochschule (englisch oder deutsch) über die Kenntnisse in den Bereichen Statistik und Marketing
  • Diskussion eines vorgegebenen Fachartikels. Länge: max. zwei DIN-A4 Seiten. Weitere Informationen entnehmen Sie der Prüfungsordnung

Gegebenenfalls hinzuzufügen sind:

  • Bewerber aus dem nicht-deutschsprachigen Ausland müssen die deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) der Niveaustufe 2 nachweisen

Bitte bewerben Sie sich hier online. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungen in der Form bewertet werden, wie sie zum Bewerbungsschluss vorliegen. Das bedeutet, dass eingesendete Unterlagen, die nach dem Bewerbungsschluss eingehen (auch Nachreichungen) nicht berücksichtigt werden können.

Die Teilnehmer des Masters in Marketing werden insbesondere anhand folgender Kriterien ausgewählt:
  • Vornoten aus dem Bachelor-Studium
  • Kenntnisse aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Statistik und Marketing
  • Diskussion des Fachartikels