Seiteninterne Suche

Studium

Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie

 

Der Masterstudiengang Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie stellt sich vor

Der Studiengang richtet sich an alle Bachelorstudierenden mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund. Es handelt sich um einen konsekutiven, forschungsorientierten Masterstudiengang mit breitem, aber ausschließlichem Bezug zum Gesundheitswesen.

Die Studierenden erhalten durch ein interdisziplinäres Pflichtprogramm einen ganzheitlichen Einblick in das Gesundheitswesen und können zudem durch Vertiefungen Fachexperte in den bereichen Management, Ökonomie, Politik oder Soziologie werden. Die deutsche institutionelle Ausrichtung des Studiengangs und ein umfassender Einblick in die Praxis fördern die Beschäftigungsfähigkeit der Studierenden.

Die Studierenden erwerben im Rahmen des Studiums ein umfassendes und über die fachlichen Fähigkeiten hinausgehendes Kompetenzprofil.

  • Wissen zur eigenverantwortlichen Steuerung von komplexen wissenschaftlichen Prozessen im Gesundheitswesen
  • Gestaltung von Managementaufgaben in den unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens: Krankenhäuser, Ambulante Versorgung, Pharmazeutische und  Medizintechnische Industrie, Kostenträger, Gesundheitsökonomie
  • Systematische, konstruktive und selbstbestimmte Planung und Durchführung größerer Projekte, sowie Aufbereitung, Zusammenfassung und Implementierung der Ergebnisse

Der Masterstudiengang bereitet die Studierenden sowohl auf eine Karriere in der Praxis als auch auf eine wissenschaftliche Karriere vor.

Durch das breite Spektrum an Vertiefungsmöglichkeiten stehen den AbsolventInnen Berufswege in allen Sektoren des Gesundheitswesens zur Verfügung. Diese sind beispielsweise Controlling im Krankenhaus, Praxismanager im ambulanten Bereich oder Strategische Planung in einem Pharmaunternehmen oder Medizintechnikunternehmen.

Studierende haben zudem die Möglichkeit eine wissenschaftliche Karriere in den zahlreichen Forschungseinrichtungen im Gesundheitswesen wie den wissenschaftlichen Instituten der Krankenkassen oder den Universitäten einzuschlagen.

Der Studiengang richtet sich an alle Bachelorstudierenden mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund, die ein Interesse am Gesundheitswesen haben. Die Grundlagen der BWL und VWL werden vorausgesetzt, Vorkenntnisse im Bereich Gesundheitsmanagement/-ökonomie sind nicht erforderlich.

Fachstudienberatung und Masterkoordination

Katrin Docter

  • Tätigkeit: Fachstudienberatung
  • Organisation: Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
  • Abteilung: Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Gesundheitsmanagement
  • Telefonnummer: +49 911 5302-385
  • E-Mail: katrin.docter@fau.de

Prof. Dr. Oliver Schöffski, MPH

  • Tätigkeit: Masterkoordinator
  • Organisation: Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
  • Abteilung: Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Gesundheitsmanagement
  • Telefonnummer: +49 911 5302-313
  • E-Mail: oliver.schoeffski@fau.de