Studieninhalte

Auf einen Blick

Der forschungsorientierte Studiengang thematisiert die vielfältigen Aspekte des Arbeitsmarktes, der Arbeitswelt und des Personalwesens aus verschiedenen Perspektiven. Schwerpunkte liegen dabei in der Analyse wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Zusammenhänge, in der Beantwortung arbeitsmarktpolitischer Fragen sowie in der Übertragung wissenschaftlicher Erkenntnisse auf die Praxis.

Charakteristisch ist die stark empirische und interdisziplinäre Ausrichtung des Studiengangs, wobei die Vermittlung von fachbezogenen Kompetenzen in mehreren wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen im Mittelpunkt steht.

Studienverlauf

Der Studiengang ist auf vier Semester angelegt, in denen jeweils Module im Umfang von 30 ECTS-Punkten absolviert werden. Der Gesamtumfang der zu absolvierenden Module beträgt also 120 ECTS-Punkte.

Im ersten Semester werden in einem breit angelegten Pflichtbereich die theoretischen und empirischen Grundlagen in mehreren Fachrichtungen gelegt. Im zweiten und dritten Semester können Sie aus einem breiten Angebot verschiedener Module wählen und so je nach Interesse und Berufsziel individuelle Schwerpunkte setzen. Den Abschluss bildet im vierten Semester die Masterarbeit.

Detaillierte Informationen zum Studienverlauf finden Sie auf dem Webauftritt des Studiengangs.