Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> Renate-Wittern-Sterzel-Preis (Gleichstellungspreis)

medizSeit 2005 vergibt die Universitätsleitung einmal jährlich den Gleichstellungspreis. Ab diesem Jahr erfolgt ein Ausbau der Gleichstellungspolitik um den Bereich Diversity Management und dementsprechend eine inhaltliche Erweiterung der Statuten des Renate-Wittern-Sterzel-Preises. Die Auszeichnung trägt den Namen der Initiatorin des Preises. Damit würdigt die Universität das Wirken von Frau Prof. Dr. phil. Dr. med. habil. Renate-Wittern-Sterzel vom Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, die sich über zwei Jahrzehnte engagiert und sehr erfolgreich in ihren verschiedensten Ämtern und Funktionen – mitunter als erste Frauenbeauftragte und erste Prorektorin der Universität – für die Gleichstellung von Frauen und Männern an der Universität eingesetzt hat. Weitere Informationen zum Stipendium finden Sie hier.