Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> WiSo-Forscher untersuchen, was der kleine Mann von Steuern und Steuerbetrug hält

Money BackgroundSteuerhinterziehung, Steuervermeidung, Steuererhöhungen und -senkungen, Vereinfachung des Steuerrechts: Seit Jahren beherrschen Themen rund um die Steuer Titelseiten und Talkshows. Doch wie denkt der kleine Mann darüber? Der Frage sind Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler der FAU nachgegangen und haben Arbeitnehmer in Deutschland telefonisch befragt – mit bemerkenswerten Ergebnissen. Eine Forschergruppe der Lehrstühle Sozialpolitik, Soziologie und Steuerlehre der FAU untersuchte im Rahmen des Emerging Fields Projekts „Taxation, Social Norms, and Compliance“ die Meinung von Arbeitnehmern in Deutschland rund um das Thema Steuern. Dabei wurden im Sommer 2013 in einer repräsentativen Telefonumfrage 1004 Haushalte befragt, deren Haupteinkommen aus nichtselbstständiger Beschäftigung stammt und die eine Einkommensteuererklärung erstellen. Mit aufschlussreichem Ergebnis: Eine deutliche Mehrheit – nämlich 71 Prozent der Befragten – ist dafür, lieber das Steuersystem zu vereinfachen als Steuersätze zu senken. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.