Navigation

Die Ergebnisse der Hochschulwahlen 2020

Studierende und Promovierende der FAU konnten in diesem Jahr bis Dienstag, 14. Juli, 15 Uhr, ihre Stimme abgegeben – aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr ausschließlich per Brief. Gewählt wurden die Vertreterinnen und Vertreter für die Fakultätsräte und Fachschaftsvertretungen der fünf Fakultäten, die direkt gewählten Mitglieder des studentischen Konvents und die studentischen Vertreter im Berufungsrat am Fachbereich Theologie sowie die Mitglieder in den Promovierendenvertretungen.

Ergebnisse der Hochschulwahl 2020
Ergebnisse der Promovierendenwahl 2020

Höhere Wahlbeteiligung dank Briefwahl

Die Wahlbeteiligung ist – bedingt durch die Briefwahl in diesem Jahr – deutlich, durchschnittlich um 50 Prozent, angestiegen. Mit fast 27,5 Prozent lag sie bei der Wahl zum Fakultätsrat in der Medizinischen Fakultät am höchsten. Der stärkste Zuwachs von 6,61 Prozent Wahlbeteiligung im Jahr 2019 auf 20,64 Prozent Wahlbeteiligung im Jahr 2020 konnte bei der Wahl des Berufungsrates Fachbereich Theologie verzeichnet werden.

Der studentische Konvent

Auch bei der Wahl des studentischen Konvents hat sich die Beteiligung erhöht: 16,51 Prozent der wahlberechtigten Studierenden haben in diesem Jahr ihre Stimme abgegeben, im Vorjahr waren es rund 11 Prozent.

Die Fakultätsräte

Die höchste Wahlbeteiligung gab es bei der Wahl der Vertreterinnen und Vertreter für die Fakultätsräte bei der Medizinischen Fakultät mit einer Wahlbeteiligung von 27,48 Prozent, dicht gefolgt von der Naturwissenschaftlichen Fakultät mit 21,36 Prozent. Geringer fiel die Wahlbeteiligung bei den restlichen Fakultäten aus: Zwischen 13 und 15 Prozent der Studierenden gingen hier zur Wahl. Nichtsdestotrotz ist eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr zu erkennen.

Die Promovierendenvertretung

An der Naturwissenschaftlichen Fakultät ist die Wahlbeteiligung gesunken: 18,88 Prozent haben ihre Stimme abgegeben, im letzten Jahr gingen noch 22,61 Prozent zur Wahl. An der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie haben 19,70 Prozent und an der Technischen Fakultät 17,68 Prozent gewählt, die Beteiligung liegt auf einem ähnlichen Niveau wie im Vorjahr (20,10 und 17,58 Prozent). In diesem Jahr wurden an der Medizinischen und an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät keine Wahlvorschläge abgegeben, sodass keine Wahl stattfand.

Berufungsrat am Fachbereich Theologie

Während im vergangenen Jahr die Beteiligung bei den Studierenden noch bei 6,61 Prozent lag, ist sie in diesem Jahr auf 20,64 Prozent angestiegen. Hier ist die größte Steigerung der Wahlbeteiligung zu erkennen.

Die Gremien im Überblick

Die Fakultätsräte treffen Entscheidungen in allen Angelegenheiten, die die jeweilige Fakultät betreffen. Sie wirken zum Beispiel bei der Einrichtung von Studiengängen, Verabschiedung von Prüfungsordnungen und Besetzung von Professuren mit. Außerdem wählt der Fakultätsrat die Mitglieder des Fakultätsvorstands (Dekan/-in, Prodekan/-innen, Studiendekan/-innen).

Im studentischen Konvent sitzen Studierende aus allen Fakultäten. Sie kümmern sich um fachliche, wirtschaftliche und soziale Belange ihrer Kommilitoninnen und Kommilitonen an der FAU. Außerdem wählt der Konvent die studentischen Mitglieder des Senats sowie des SprecherInnenrats, der den Studierenden Gewicht und Stimme nach außen verleiht.

Die Fachschaftsvertretungen stellen die Interessenvertretung der Studierenden auf Fakultätsebene dar. Sie unterstützen ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen bei der Organisation des Studiums und beraten in fachbezogenen Belangen.

Der Konvent der Promovierenden stellt die Vertretung der Promovierenden an der FAU dar und wählt unter anderem ein beratendes Mitglied für den Senat.

Weitere Informationen

Alle Informationen rund um die Hochschulwahlen: www.wahlen.fau.de