Seiteninterne Suche

Aktuelles

Großes Medienecho zu „Wie viele Sklaven halten Sie?“

„Wie viele Sklaven halten Sie?“ – unter diesem Titel hat Prof. Dr.-Ing.Evi_Hartmann Evi Hartmann, Lehrstuhl für Supply Chain Management am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, ein neues Buch veröffentlicht. In ihrer Publikation beschäftigt sich Prof. Hartmann mit Globalisierung und Moral, mit Ausbeutung und schlechtem Gewissen. Demnach arbeiten für eine durchschnittliche Person in Deutschland – die sich Kleidung kauft, ein Smartphone besitzt, Lebensmittel kauft und Auto fährt – rund 60 Sklaven. Die Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Supply Chain Management, hält dem Leser aber nicht nur den erschreckenden Spiegel der Globalisierung vor, sondern zeigt auch Lösungsansätze für jeden Einzelnen auf und gibt moralische Denkanstöße. Das Buch hat ein großes Medienecho erzeugt, unter anderem berichteten der Spiegel und der Bayerische Rundfunk. Ein Interview mit Prof. Hartmann über ihre Veröffentlichung finden Sie auf jetzt.de.