Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung

Prof. Dr. Karl Wilbers, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung, hat von der Kultusministerkonferenz (KMK) den Auftrag erhalten, ländergemeinsame inhaltliche Anforderungen für die Fachwissenschaften und die Fachdidaktik der beruflichen Fachrichtung „Wirtschaft und Verwaltung“ zu erarbeiten. Die ländergemeinsamen Anforderungen dienen unter anderem als Referenzrahmen für die Gestaltung der Lehrerbildungsgesetze, der Ausbildungsordnungen, der gegenseitigen Anerkennung sowie der Akkreditierung von Studiengängen. Den Auftrag erhielt Prof. Dr. Wilbers zusammen mit Prof. Michael C. Burda PhD vom Institut für Wirtschaftstheorie der Humboldt Universität zu Berlin, Prof. Dr. Tade Tramm vom Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Universität Hamburg sowie Prof. Dr. Kurt-Dieter Koschmieder vom Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung der Friedrich-Schiller-Universität Jena.