Collegium Alexandrinum: Vortrag von Prof. Dr. Schnabel zum Thema Lohnungleichheit

Das Collegium Alexandrinum informiert die Öf­fentlich­keit innerhalb und außerhalb der Universität durch Veranstaltungen mit Be­richten aus For­schung und Lehre an der Friedrich-Alexander-Uni­versität Er­lan­gen – Nürnberg. Im kommenden Vortrag am 01. Juni 2017 informiert Prof. Dr. Claus Schnabel über das Thema „Wann sind ungleiche Löhne gerechtfertigt?“.

Deutliche Lohnunterschiede sind überall zu finden, sei es zwischen West- und Ostdeutschland, zwischen verschiedenen Betrieben und Branchen, zwischen Männern und Frauen oder zwischen Top-Managern und einfachen Arbeitnehmern. Sie lassen sich in vielen Fällen mit Hilfe ökonomischer Ansätze erklären und rechtfertigen. Allerdings gibt es auch unerklärte Lohnunterschiede, die zumindest teilweise auf Diskriminierung hindeuten.

Ort: Zentrum für Medizinische Physik und Technik (ZMPT), Hörsaal: 01.020, Henkestraße 91, 91052 Erlangen, Staudtstraße 5, 91058 Erlangen;

Aktuelle Informationen unter: http://www.collegium-alexandrinum.de