Navigation

>> Auszeichnung für Gleichstellung

Im Rahmen der Jahresfeier zum 266. Gründungstag der Universität Erlangen-Nürnberg, dem Dies academicus 2009 am 4. November 2009, erhielt der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften den Renate Wittern-Sterzel-Gleichstellungspreis. Die Auszeichnung nahm die Frauenbeauftragte des Fachbereichs, Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Inhaberin des Lehrstuhls für Versicherungsmarketing, entgegen. Der Fachbereich erhielt den Preis für seine besonders erfolgreiche und vorbildliche Berufungspolitik, deren Ziel die Beseitigung der Unterrepräsentanz von Professorinnen sei, so die offizielle Begründung. Am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften beträgt der Frauenanteil 25 Prozent. In den letzten sechs Jahren wurden acht Lehrstühle und eine Professur mit Wissenschaftlerinnen besetzt.
Meldung vom 13.11.2009