Forschung am Institut für Globalisierung und Internationale Unternehmensführung

Das Institut für Globalisierung und Internationale Unternehmensführung (IBUG) beschäftigt sich in der Forschung mit Fragen der grenzüberschreitenden Unternehmenstätigkeit und deren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Beteiligt sind sowohl betriebswirtschaftliche als auch sozialwissenschaftliche Lehrstühle mit einer interdisziplinären Perspektive. Forschungsschwerpunkte des IBUG sind u.a.:

  • Internationale Beziehungen
  • Handelspolitik und Regulierung
  • Sozialstrukturen im internationalen Vergleich
  • Interkulturelles Management
  • Internationales Personalmanagement
  • Markteintritts- und Marktbearbeitungsstrategien
  • Internationale Migration

Dabei wird auf ein internationales Netzwerk von Forschungs- und Kooperationspartnern zurückgegriffen. Innovative Forschungsthemen und -methoden sichern die Präsenz in hochrangigen nationalen und internationalen Fachzeitschriften sowie auf Fachtagungen im In- und Ausland.

Über die aktuellen Forschungsprojekte informieren Sie sich bitte auf den Seiten der beteiligten Lehrstühle.