MHBA – Master of Health Business Administration

Der Master of Health Business Administration (MHBA) stellt sich vor

Der Studiengang wendet sich insbesondere an im Gesundheitswesen Beschäftigte mit einer nicht-ökonomischen Vorbildung (z.B. Ärzte, Pharmazeuten, Pflegewissenschaftler, Medizintechniker). Durch ein spezielles Programm sollen die Kompetenzen aller möglichen Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen speziell im Bereich der Betriebswirtschaftslehre durch das berufsbegleitende Fernstudium „Master of Health Business Administration“ auf universitärem Niveau aufgebaut und verstärkt werden. Dies soll geschehen durch eine stringente Vermittlung relevanter betriebswirtschaftlicher Elemente im Gesundheitswesen.

Auswahlkriterien

  • Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium aller Fachrichtungen mit mindestens acht Semestern Regelstudienzeit
  • Mindestens zweijährige qualifizierte Berufstätigkeit in verantwortlicher Position mit Aufgaben der Führung, Planung oder Kontrolle nach Abschluss des Hochschulstudiums in privaten oder öffentlichen Unternehmen, Verbänden oder Verwaltungen
  • Motivationsschreiben

Mehr Informationen zum MHBA-Studiengang auf einen Blick: www.mhba.de.