Navigation

Nachwuchsförderung aktuell

Am 05. und 06. April 2019 fand der erste Doktorandenworkshop unter der Dachorganisation der Academy of International Business (AIB), Western Europe Chapter an der WiSo statt. Im Rahmen des Programms fanden 23 internationale Doktoranden aus acht unterschiedlichen Universitäten ihren Weg an die WiSo zu einem intensiven Zwei-Tages-Programm.

Die Promotion nach dem Masterabschluss zählt zu den üblichen Einstiegen in die Wissenschaft und Forschung. Für alle, die sich nun fragen, wie einem der Weg in die Wissenschaft gelingt und welche Türen einem mit einer Promotion offen stehen, gibt Forschungsreferent Dr. Dennis Kirchberg im aktuellen WiSo-Blogbeitrag die richtigen Antworten.

Kategorie: Aktuelles, Nachwuchsförderung, Studierende

Erneut wird an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Fakultätsfrauenpreis verliehen. Im Rahmen dieses Preises werden pro Jahr und Fachbereich besonders begabte Doktorandinnen und Habilitandinnen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ausgezeichnet und gefördert. Bewerbungsschluss ist der 13. Mai 2019.

An der Schnittstelle zwischen Dienstleistung und Forschung verbessert das Fortbildungszentrum Hochschullehre die Qualität der Lehre und entwickelt hochschuldidaktische Maßnahmen. Lehrende können durch die Teilnahme an den Workshops oder Lehrberatungen ihre didaktischen Kompetenzen erweitern. Jetzt liegt das Weiterbildungsangebot für das Sommersemester vor.

Das Nachwuchsprogramm Emerging Talents Initiative (ETI) startet in eine neue Ausschreibungsrunde – die Bewerbungsfrist endet am 12. März 2019. ETI fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs der FAU. Mit dem Programm unterstützt die FAU exzellente Nachwuchskräfte dabei, wissenschaftlich eigenständig zu werden und sich in der Forschungswelt zu etablieren.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Alumni, Nachwuchsförderung, Studierende

Die Frauenbeauftragten des Fachbereichs sind vorübergehend in der Lage, Tagungsteilnahmen zu fördern, bei denen kein aktiver Beitrag, wie etwa insbesondere ein Vortrag durch die Antragstellerin erbracht wird. Üblicherweise setzt eine Tagungsförderung dies voraus. Durch die Maßnahme sollen Nachwuchswissenschaftlerinnen zur Teilnahme an Tagungen motiviert werden.

Der Fakultätsfrauenpreis wurde in diesem Jahr an Isabella Eigner, M.Sc., vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere im Dienstleistungsbereich (Prof. Dr. Bodendorf) verliehen. Frau Eigner erhielt den Preis für ihr Promotionsvorhaben, in dem sie sich mit der Entwicklung prädiktiver Modelle zur Bestimmung von Risikopatienten im Krankenhaus beschäftigt.

Kategorie: Aktuelles, Nachwuchsförderung, Studierende

Am 21.11.2018 findet ab 18.30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Stipendium der Bayerischen EliteAkademie statt. Die Bayerische EliteAkademie will Studentinnen und Studenten bayerischer Universitäten und Hochschulen zu verantwortungsvollen Führungskräften ausbilden. Bestandteil des Programms sind u.a. Präsenzphasen mit Softskill- und Fachseminaren.

Ältere Beiträge