Seiteninterne Suche

Fachbereich

Studierenden-Engagement

 

Initiativen und Projekte von Studierenden des Fachbereichs

Studierende des Fachbereichs engagieren sich in zahlreichen Gruppen und Initiativen. Folgende Initiativen beweisen besonderes gesellschaftliches Engagement oder beschäftigen sich explizit mit Fragen der Nachhaltigkeit.

Die Studierenden profitieren, indem sie nicht nur Wissen aus dem Studium anwenden, sondern selbst Verantwortung übernehmen, im Team arbeiten und sich somit wichtige Kompetenzen aneignen. Die Initiativen bereichern das Campusleben durch die Organisation von Vortragsreihen, Info-Ständen und weiteren Angeboten wie z. B. im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit.

Die bundesweiten Aktionstage Nachhaltigkeit sollen öffentliche Aufmerksamkeit für das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung erzeugen. Auch am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften finden in diesem Rahmen – jedes Jahr Ende Mai bzw. Anfang Juni – einige Aktionen statt. Die Studierendeninitiativen „sneep“ und die „AG Nachhaltigkeit der Fachschaftsinitiative WiSo (FSI)“ erarbeiten jeweils ein abwechslungsreiches Programm, um zum Mitmachen und zur Eigeninitiative in Sachen Nachhaltigkeit zu ermutigen.

Zum Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2017

sneep – student network for ethics in economics and practice – ist das studentische Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik. sneep hat es sich zum Ziel gesetzt durch den studentischen Diskurs von wirtschafts- und unternehmens-ethischen Fragen einen  Austausch über  Nachhaltiges Wirtschaften in Theorie und Praxis anzutreiben. Denn sneep möchte Studentinnen und Studenten animieren, außerhalb der Grenzen von „klassischer Ökonomie“ zu denken und so Möglichkeiten für ein Wirtschaften im 21. Jahrhundert aufzeigen.

Mehr zum Thema

Schüler und Studenten zusammenbringen – das will ROCK YOUR LIFE! Seit etwa zwei Jahren gibt es die Organisation in der Region Nürnberg, mit dem Ziel, durch eine Mentoring-Beziehung Schüler aus benachteiligten Verhältnissen auf dem Weg in den Beruf oder auf die weiterführende Schule zu begleiten.

Wie Studierende des Fachbereichs Schüler motivieren, berichtet Natascha über ihr Ehrenamt bei ROCK YOUR LIFE!

„WiSo-Bildungspaten“ ist eine studentische Praxisinitiative, die in Kooperation des Lehrstuhls für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung und der Kaufmännischen Berufsschule 4 in Nürnberg gegründet wurde. Kernpunkt des Konzeptes: Studierende unterstützen dabei Schülerinnen und Schüler am Übergang von Schule zu Beruf, mit dem Hauptziel, das Selbstwertgefühl des Patenschülers zu stärken und die Entwicklung der Ausbildungsreife des Schülers durch individuelle Förderung voranzutreiben.

Mehr zum Thema

Das Forum für Integration und interkulturellen Dialog „FAU INTEGRA“ versteht sich als zentrale Vernetzungsstelle für alle Aktivitäten der FAU in Bezug auf Geflüchtete. Initiiert wurde die Koordinationsstelle aus Mitteln des interdisziplinären Masterstudiengangs „Ethik der Textkulturen“ am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturgeschichte.