Prof. Dr. Mathias Kraus

Prof. Dr. Mathias Kraus

Prof. Dr. Mathias Kraus

Juniorprofessur für Data Analytics

Lebenslauf

Mathias Kraus studierte von 2010 bis 2016 Mathematik im Bachelor- und Informatik im Masterprogramm am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Nach seinem Masterabschluss arbeitete er 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und von 2018 bis 2020 als Doktoratsstudent an der ETH Zürich, wo er im Oktober 2020 erfolgreich seine Promotion zum Thema „Deep Learning in Business Analytics: Methods and Applications“ abschloss. Zwischenzeitlich verbrachte er einen Forschungsaufenthalt an der University of Texas at Austin. Seit Februar 2021 ist Mathias Kraus Inhaber der Juniorprofessur für Data-Analytics am Institut für Wirtschaftsinformatik.

Das Hauptziel seiner Forschung ist es, Datenquellen aus dem Gesundheitswesen durch den Einsatz von Data-Analytics Methoden zu nutzen, um bessere Behandlungen von Patienten zu erreichen. Zu diesem Zweck entwickelt er innovative Methoden aus den Bereichen Statistik, maschinelles Lernen und Big Data, um zur Erforschung von datengesteuerter Entscheidungshilfe im Gesundheitsmanagement beizutragen. Seine Arbeiten wurden in führenden Fachzeitschriften der Wirtschaftsinformtik, Operations Research, sowie auf Informatik-Konferenzen veröffentlicht.

Mehr Informationen finden Sie auch auf der Website der Juniorprofessur.

2021

2020

2019

2018

2017