Navigation

Veranstaltungen

18. März 2019: Start der Jubiläumsausstellung

Die Aufnahme des Lehrbetriebs der Nürnberger Handelshochschule für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften im Jahr 1919 war nicht nur ein akademischer Innovationsschub für die Stadt und die Region, sie fällt auch in das Gründungsjahr der Weimarer Republik. Sie hat einem Weltkrieg standgehalten und ist noch heute bedeutsamer Ansprechpartner der Region. Welche Rolle hat die Handelshochschule, später die ehemalige WiSo, historisch ganz genau gespielt und wie hat sie sich seit dem verändert? Was sind die heutigen Diskurse, was die heutigen Anknüfpungspunkte in Stadt und Gesellschaft? Diese und weitere Fragen beleuchtet die neue Ausstellung, die sowohl ästhetische, diskursanregende Werke junger regionaler Künstlerinen und Künstler zeigen wird, aber auch den historischen Part nicht vernachlässigt. Der Fachbereich freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher ab 18. März 2018.


23. Mai 2019: 1. Nürnberger Wirtschaftskongress 2019

Wissenschaft trifft Praxis – und zwar am 23.Mai 2018 in der Langen Gasse. Vorträge; Panel- und Podiumsdiskussionen rund um die Themen „Digitale Transformation“ und „Nachhaltigkeit“ verbinden wissenschaftliche Erkenntnis mit praktischer Erfahrung zu gesellschaftlich relevanten Themen. Im Vorfeld wird es durch die Möglichkeit von drei Seminaren auch Partizipationsmöglichkeiten für die Studierenden geben. Der Kongress ist als Kooperationsformat mit Akteuren der Region geplant.


24. bis 28. Juni 2019: Lange Tafel

Für fünf Tage verwandelt sich der Innenhof der Langen Gasse in eine lange Tafel. Tische und Bänke laden alle Mitarbeitende, Gäste und Studierende zum gemeinsamen Essen, Verweilen und Vernetzen ein. Jeden Tag wird ein anderes Thema vorgestellt und lädt zu Gesprächen und Diskussionen in entspannter Umgebung ein.


29. Juni 2019: Campus Festival mit großer Jubiläums-Party

Der Fachbereich öffnet am 29. Juni 2018 seine Türen für die Bürgerinnen und Bürger Nürnbergs – aber auch die Studierenden kommen natürlich nicht zu kurz! Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Führungen, Vorträgen, Mitmachaktionen und Infoständen wird geboten. Zwei Paneldiskussionen zu den Themen „Zukunft der Arbeit“ und „Gründung und Ausgründung“ locken mit interessanten Referenten, wie beispielweise dem Vorstand der Bundesagentur für Arbeit, dem Geschäftsführer der GfK, aber auch Professoren aus dem jeweiligen Fachgebiet u.v.m.. Und auch für das leibliche Wohl ist entsprechend gesorgt – Foodtrucks der Region bieten für jeden das Richtige. Eine anschließende Jubiläumsparty der studentischen Initiativen rundet den Tag ab.


19. Oktober 2019: Lange Nacht der Wissenschaften

Den Abschluss des Jubiläumsjahres fällt auf die Langen Nacht der Wissenschaften. Eine ganze Nacht lang öffnet die Findelgasse wieder ihre Türen und bietet nicht nur gute Musik und kalte Getränke, sondern vor allem Wissenschaft zum Anfassen. Sowohl Praxispartner der Region als auch die Professorinnen und Professoren des Fachbereiches präsentieren Forschungsergebnisse, innovative Ideen und das neuste aus der Technik. Workshops, Führungen und Diskussionen locken zahlreiche Besucherinnen und Besucher am 19. Oktober 2019 in die Findelgasse und zu den über 130 Veranstaltungsorte in der Metropolregion.