Seiteninterne Suche

Wissenstransfer

Verbundstudiengänge

 

Verbundstudium am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

In einem Verbundstudium wird Schulabsolventinnen und Schulabsolventen mit Hochschulreife die Möglichkeit geboten, eine zukunftsorientierte Ausbildung mit einem universitären Studium zu verbinden. Das Verbundmodell beinhaltet einen in sich zeitlich und inhaltlich abgestimmten dualen universitären Studiengang, dessen Schwerpunkte in der gemeinsamen Kooperationsvereinbarung konkretisiert wurden.

Studium und Ausbildung parallel zu absolvieren ist eine große Herausforderung für die Leistungsfähigkeit und die Motivation der zukünftigen Verbundstudierenden. Es sind Einsatzbereitschaft und Durchhaltevermögen gefragt. Zur Belohnung gibt es außer dem Bachelor-Universitätsabschluss der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und dem Abschlusszeugnis im Rahmen der Ausbildung meist noch ein gemeinsames Zertifikat der beiden Institutionen über die erfolgreiche Teilnahme am Verbundstudium. Die kombinierte Ausbildung öffnet für Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Türen für den freien Berufstand oder zur wissenschaftlichen Karriere.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der FAU zum Dualen Bachelorstudium.

Studiengänge

Inhaltliche Fragen zu den Studiengängen

Fragen zum Inhalt, zur Zulassung, etc. der einzelnen Verbundstudiengänge beantworten die Fachstudienberater, die auf den Webseiten der Verbundstudiengänge aufgeführt sind.

Allgemeine Fragen von Unternehmen

Allgemeine Fragen von Unternehmen zum Verbundstudium am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften richten Sie bitte an verbundstudium@steuerlehre.com.

Prof. Dr. Wolfram Scheffler

  • Telefonnummer: +49 911 5302-346