Navigation

Abgeschlossene Habilitationen

Habilitationen im Jahr 2019

Die Habilitation ist die höchste Prüfung, die man an einer deutschen Universität ablegen kann. Sie ist eine wesentliche, wenn auch nicht notwendige Voraussetzung für die Berufung auf eine Professur. Ihren Rang als forschungsstarke Universität verdankt die FAU nicht zuletzt der seit vielen Jahren gleichbleibend hohen Zahl erfolgreicher Habilitationen.

Auf dieser Seite finden Sie die Habilitationen am Fachbereich im Jahr 2019.

Habilitationsschrift: „Kumulative Habilitation“

Lehrbefähigung für das Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre erteilt am 30.01.2019

Fachmentorat

  • Professorin Dr. Nadine Gatzert, Vorsitzende
  • Professor Dr. Henrik Scholz
  • Professor Peter lochte Jorgensen, Ph.D.

Externe Gutachter für die schriftliche Habilitationsleistung:

  • Professorin Joan T. Schmit, University of Wisconsin
  • Professor Michael Sherris, University of New South Wales
  • Professor Robert E. Hoyt, University of Georgia

Habilitationsschrift: „Wie wird man eigentlich ein Marktteilnehmer? Qualitative Studien zur Gründung und Einbettung von Marktakteuren“

Lehrbefähigung für das Fachgebiet Soziologie erteilt am 16.07.2019

Fachmentorat

  • Professor Dr. Monika Jungbauer-Gans, Vorsitzende
  • Professor Dr. Martin Abraham
  • Professor Dr. Tobias Wolbring
  • Professor Dr. Robert Schmidt, Universität Eichstätt-Ingolstadt

Externe Gutachter für die schriftliche Habilitationsleistung:

  • Professorin Dr. Betina Hollstein, Universität Bremen
  • Professor Dr. Christian Stegbauer, Universität Frankfurt a. M.

Habilitationsschrift: „Managing Innovation Phenotypes“

Lehrbefähigung für das Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre erteilt am 30.10.2019

Fachmentorat

  • Professorin Dr. Kathrin M. Möslein, Vorsitzende
  • Professor Dr. Kai-Ingo Voigt
  • Professorin Shirley Gregor, Ph. D., Australian National University, Canberra

Externe Gutachter für die schriftliche Habilitationsleistung:

  • Professor John Bessant, University of Exeter
  • Professor Pascal Le Massen, MINES ParisTech