Seiteninterne Suche

Forschung

Abgeschlossene Promotionen

 

Promotionen im Jahr 2016

Die Promotion und die damit verbundene Verleihung des akademischen Grades „Doktor“ ist die Basis sowohl für eine aussichtsreiche Wissenschaftskarriere als auch für attraktive Tätigkeiten in der Wirtschaft oder im öffentlichen Bereich. Der Fachbereich fördert den akademischen Nachwuchs seit vielen Jahren durch spezielle Maßnahmen und Programme – mit großem Erfolg, wie die hohe Zahl der Promotionen belegt.

Auf dieser Seite finden die Promotionen des Fachbereichs im Jahr 2016.

Dipl.-Sozialw. Sebastian Bähr

Regional mobility of unemployed workers – Experimental evidence on decision-making and behaviour in flexible labour markets


Alexander Baumgartner, M.Sc.

Controlling von Unternehmensreputation – Theoretische Fundierung und empirisch-experimentelle Untersuchung


Sue Berning, M.S.M.

Internationalization Strategies of Chinese Firms


Antje Buche, M.Sc.

Diversität in Organisationen


Johann Carstensen, M.A.

Bildung und gesundheitliche Ungleichheit – Theorien, Anwendungen und methodische Probleme


Patrick Cato, M.Sc.

Einflüsse auf den Implementierungserfolg von Big Data Systemen – Ergebnisse einer inhalts- und kausalanalytischen Untersuchung


Dipl.-Volksw. Katharina Denler

Effectiveness of major active labour market programmes for welfare recipients in Germany: sequences and job quality


Dipl.-Math.Oec. Ines Diekmann

Fundamentale Bewertungsmodelle und lineare Informationsmodelle zur Schätzung von Aktienrenditen – Eine empirische Analyse für den deutschen Aktienmarkt


Christian Eckert, M.Sc.

Modeling and Measuring Reputation Risk and Spillover Effects (Modellierung und Messung von Reputationsrisiken und Spillover-Effekten)


Franziska Engelhard, M.Sc.

Managing Intercultural Diversity: The Role of Boundary Spanning, Biculturals and Cultural Intelligence


Dipl.-Kff. (Int.) Susanne Fleischhacker

Corporate divestment behavior: The role of family influence and socioemotional wealth


Rechtsanwalt Jens Burkhard Funk

Der Internationale Währungsfonds – Status, Funktion, Legitimation


Tarun Goyal, M.Sc.

Effects of Individual Differences on the Use of Consumer Information Systems – a Series of Essays


Dipl.-Sozialw. Philipp Grunau

Imperfections in the German labour market: Essays on educational mismatch and asymmetric information


Katharina Gudd, M.Sc.

Potenziell inadäquate Medikation bei älteren Menschen – Ökonomie, Verordnungsstrukturen und Akzeptanz der PRISCUS-Liste


Christian Gudd, M.Sc.

The Influence of Credit Rating Agencies and Securities Analysts on Firms‘ Strategic Decisions


Dipl.-Psych. George Gunnesch-Luca

Organizational Citizenship Behavior: Consequences for Team Performance


Stefanie Hessemer, MBA (Marketing)

Die Implementierung des Medikationsmanagements in Deutschland – Zielgruppen und Hürden aus der Perspektive relevanter Anspruchsgruppen unter Berücksichtigung ökonomischer Aspekte


Stefan Hirsch, M.Sc.

Implementierung von Management Control in Shared Service Organisationen – Konzeptionelle, methodische und empirische Erkenntnisse


Dipl.-Sozialw. Sebastian Holzwarth

Auf den Kontext kommt es an: Studien zu direkten und indirekten Effekten von organisationaler Kommunikation und externem Unternehmensprestige


Atia Hussain, M.A.

Protection of Legitimate Expectations in Customs Procedures

Dipl.-Kfm. Volkmar Jäger

Die historische Entwicklung der Unternehmensbewertung in Deutschland und Großbritannien


Udo Klotzki, M.Sc.

Product Developments and Costs in the European Life Insurance Industry (Produktentwicklungen und Kosten in der europäischen Lebensversicherungsindustrie)


Jan Knocke, M.Sc.

Entwicklung einer Reintegrationstypologie im Rahmen von Auslandsentsendungen – eine empirische Untersuchung im Längsschnitt am Beispiel von deutschen Auslandsentsandten


Britta Kohlbrecher, M.A.

Macroeconomics of the Labor Market: Implications of New Theoretical Mechanisms


Thomas Kosub, M.Sc.

Risk Management and Investment Decisions in the Insurance Industry: Essays on Infrastructure and Renewable Energies, Policy Risk, and Cyber Risk Management


Dipl.-Wirtsch.Ing. Christopher Krauss

Essays on Statistical Arbitrage


Dipl.-Wi.-Inf. Christoph Künne

Online Intermediaries for Co-Creation: An Explorative Study in Healthcare


Johannes Lang, M.Sc.

Studierende der Berufs- und Wirtschaftspädagogik: Eine problemorientierte Mixed Methods Studie entlang des Differenzierungskonstrukts „Migrationshintergrund“


Matthias Lederer, M.Sc.

Business Process Transparency Management – Operationalisierung der Sichtbarkeit strategischer Zielsetzungen im taktischen Prozessmanagement


Dipl.Hdl. Wolfgang Lehner

Förderung von Selbstreflexion – Entwicklung eines didaktischen Designs zur Unterstützung der Selbstreflexion von Studierenden der Berufs- und Wirtschaftspädagogik


Benjamin Lochner, M.Sc.

Labor Market Institutions and Wage Formation in an Economy with Search Frictions


Georg Mayer, M.Sc.

Entstrickung von Sonderbetriebsvermögen bei grenzüberschreitenden Verschmelzungen von Personengesellschaften – Einfluss des § 50d Abs. 10 EStG auf Doppelbesteuerungen


Dipl.-Pol. Andreas Mense

The Value of Housing and the Environment: Local Goods, Uncertainty, and Energy Efficiency


Dipl.-Volksw. (Int.) Susann Metzner

Risikoallokation im internationalen Konzern. Die Zuordnung und Vergütung von Risiken im Rahmen der Ermittlung fremdüblicher Verrechnungspreise


Eva Mitterreiter, M.Sc.

Organizational Implementation of Business Model Innovation


Hari Suman Naik, MBA

Simplifying Solution Space – Enabling Non-Expert Users to Innovate and Design with Toolkits


Dipl.-Kfm. Thomas Niethe

Empirische Effizienzanalyse deutscher Jahresabschlüsse mit Hilfe von Data Envelopment und Stochastic Frontier Analysis


Dipl.-Sozialw. (Int.) Christopher Osiander

Weiterbildung und Vermittlung von Arbeitslosen: Vier empirische Studien


Yannick Ouardi, M.Sc.

Information Sharing through Digital Consumer Technologies: Individual Motivations, Costs, and Personality Determinants – a Series of Essays


Dipl.-Kfm. Peter Pinzinger

Die Marktrisikoprämie im Rahmen der objektivierten Unternehmensbewertung


Dipl.-Wi.-Math. Thomas Pleier

Assoziation in inhomogenen kategorialen Prozessen


Markus Plewa, M.Phil.

Essays on Operations Management


Dipl.-Kfm. Tim Posselt

Organizational Competence for Servitization

Dipl.-Kfm. Florian Raschendorf

Wissensbasiert systemunterstützter Überwachungsprozess von Jahresabschlüssen


Malte Reichelt, M.A.

Rising demands for worker flexibility: Consequences for wage inequality and career progression


Dipl.-Volksw. Friedemann Richter

Essays on Tax Compliance, Tax Complexity and Social Norms


Dipl.-Kff. Verena Rieder

Working Capital Controlling: Bewertung alternativer Belieferungsstrategien hinsichtlich ihrer Cashflow-Wirkung auf Basis eines prozess- und wertorientiert ausgerichteten Total Cost of Ownership-Ansatzes am Beispiel der Automobilzulieferindustrie


Dipl.-Kfm. Christian Ruhland

Negative Einkünfte und Grundfreiheiten des Unionsrechts – Ein Vorschlag zur Berücksichtigung inländischer Verluste bei grenzüberschreitender Unternehmenstätigkeit unter Beachtung des Symmetrieprinzips


Julia Sattler, M.Sc.

Minderbelastungen bei grenzüberschreitenden Finanzierungen zwischen Kapitalgesellschaften


Dipl.-Kff. Sabine Schlick

Ein Empfehlungssystem für individualisierte Reisen auf der Basis von kollektivem Wissen


Stefan Schrauder, M.Sc.

Business Model Evaluation: Its Antecedents and Consequences in the Front End of Innovation


Dipl.-Volksw. Felix Schröter

Essays in Macroeconomics


Dipl.-Volksw. Axel Graf von Schwerin

Essays on Local Taxation and Tax Competition


Dipl.-Kff. Caroline Schwientek

Essays on education and family economics


Dipl.-Sozialw. Katharina Seebass

Zur Bedeutung des sozialen Umfeldes für Stress und Gesundheit


Dipl.-Psych. Cynthia Sende

Arbeitszeugnisse aus eignungsdiagnostischer Perspektive


Dipl.-Wi.-Inf. Carsten-Constantin Söldner

Open Innovation in Embedded Systems


Mohit Srivastava, MBA

Essays on Internationalization and Supply Chain Management in Emerging Markets


Gerhard Stitz, M.Sc.

Multiplikatorische Fortbildungen mit E-Learning-Unterstützung


Dipl.-Kfm. Marcus Timke

Der Einfluss der Vertriebseffizienz und Vertriebseffektivität auf die Unternehmensperformance – Empirische Analyse der Unternehmenspublizität und Kapitalmarktdaten von börsennotierten, deutschen Unternehmen


Maren Tonn, M.Sc.

Cooperation under Incomplete Information, Coordination in Continuous Time and Taxation in Investment Games – Four Essays in Experimental Economics


Martin Weibelzahl, M.Sc.

Approaches to Congestion Management in Electricity Networks: Equilibrium Models, Mathematical Analyses, and Computational Results


Marco Wimmer, MBA

Alternativer Risikotransfer (ART) in Zeiten sich verändernder Marktumfeldfaktoren und dessen Auswirkungen auf die traditionelle Rückversicherung


Dipl.-Kff. Jana Wiske

„Die Elite“ Die Bedeutung der medialen Live-Berichterstattung im deutschen Spitzensport – theoretischempirische Analyse aus Sicht von Sportjournalistinnen und Sportjournalisten