Navigation

Ausschreibung zum Gleichstellungspreis der FAU 2020

Auf Beschluss der Universitätsleitung wird seit 2005 einmal jährlich der Renate-Wittern-Sterzel Preis der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für ein besonders gelungenes Gleichstellungsprojekte an der Universität vergeben.

Der Preis kann Mitgliedern und/oder Einrichtungen der FAU verliehen werden. Das Preisgeld beträgt 10.000 Euro. Es dient der Fortschreibung bestehender oder der Entwicklung neuer Aktivitäten im Bereich Gender und Diversity an der FAU. Anregungen zur Verleihung des Preises können von jedem Mitglied der FAU ausgehen. Selbstbewerbung ist auch möglich.

Nähere Informationen bezüglich der Bewerbungsmodalitäten finden Sie auf der Website des Büros für Gender und Diversity an der FAU.

Die Frist für die Vorschläge bzw. Bewerbungen läuft noch bis zum 30. Juni 2020.