Navigation

Prof. Gardini über Covid-19 und seine Auswirkungen auf die internationalen Beziehungen

Prof. Dr. Gian Luca Gardini, Lehrstuhl für International Business and Society Relations mit Schwerpunkt Lateinamerika, berät die Pacific Alliance und ihre Beobachterstaaten.

Das European Institute of International Studies (EIIS) hat in Zusammenarbeit mit Prof. Gian Luca Gardini, Ph.D., Lehrstuhl für International Business and Society Relations mit Schwerpunkt Lateinamerika, das Buch „The world before and after Covid-19“ veröffentlicht.

Die Veröffentlichung ist die erste systematische Reflexion über Covid-19 und seine Auswirkungen auf die internationalen Beziehungen. Zu den beitragenden Autorinnen und Autoren gehören Spitzenwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die über Politik, Diplomatie, internationale Beziehungen, Wirtschaft und Business sowie über jene Aspekte der Medizin, Biologie und Psychologie nachdenken, die die internationalen Beziehungen beeinflussen. Das Buch umfasst auch eine Reihe von nationalen und regionalen Fallstudien.

Das E-Book kann auf Englisch und Spanisch kostenlos auf der Website des EIIS heruntergeladen werden.