Neu im Blog: der Trichter, das Studierenden-Café in der Findelgasse

Der Trichter – seit 1986 betrieben, ein Urgestein an der WiSo und doch vielen Studierenden unbekannt

In den Kellerräumen der Findelgasse, fast etwas versteckt, öffnet das Studierenden-Café vier Tage die Woche seine Türen. Der Raum – ein altes Kellergewölbe, ist mit Malereien verziert. Es heißt, eine von ihnen zeige den “Nürnberger Trichter” und so wird gemunkelt habe das Café vor langer Zeit seinen Namen erhalten. Damals wie heute wird es von ehrenamtlichen Studierenden unterhalten. Hier gilt, von Studierenden für Studierende, und jeder ist willkommen.

Mehr über den Trichter können Sie im Blog des Fachbereichs nachlesen.

Und für alle die sich nun selbst überzeugen möchten, öffnet der Trichter Mo. bis Do. von 9:30 bis 14:00 seine Türen.
Wer schon vorab wissen möchte was es zu Essen gibt, kann sich direkt im Trichter für den E-Mail Verteiler anmelden oder die Trichter Facebook Seite abonnieren.