Seiteninterne Suche

Aktuelles

Veranstaltung des Center for Management, Technology and Society zum Thema Energiewende

Am 02. Februar 2017 veranstaltet das Center for Management, Technology and Society (CMTS) der FAU eine Abendveranstaltung mit Podiumsdiskussion zum Thema: „Fünf Jahre nach Fukushima – Energiewende Quo Vadis: Dezentrale Antworten für eine globale Herausforderung?“. Fünf Jahre nach Fukushima soll Bilanz gezogen werden: Welche Rolle spielen dezentrale Energielösungen zur Realisierung der Energiewende? Im interdisziplinären Projektseminar des Center for Management, Technology and Society (CMTS) haben die Studierenden Antworten auf diese Frage gefunden und präsentieren nun ihre Forschungsergebnisse der Öffentlichkeit. In einer anschließenden Podiumsdiskussion werden Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie, Wissenschaft, Kommunalverwaltung und aus der Tech-Startup-Szene ihre Vision einer dezentralen Energiewende darstellen und gemeinsam mit dem Publikum diskutieren.

Programm der Abendveranstaltung:

  • 18:00 Uhr: Poster-Präsentation der studentischen Forschungsprojekte
  • 18:30-19:00 Uhr: Posterbegehungen mit Fragen und Antworten
  • 19:00-20:00 Uhr: Podiumsdiskussion
  • Josef Hasler (Vorsitzender des Vorstands der N-ERGIE)
  • Dr. Susanne Sprößer (Umweltreferat der Stadt Nürnberg)
  • Prof. Dr. Veronika Grimm (FAU, Lehrstuhl für VWL)
  • Dr. Daniel Teichmann (CEO von Hydrogenious Technologies
  • Im Anschluss: gemeinsamer Ausklang

Veranstaltungsdatum und -Ort:

Donnerstag, 02. Februar 2017, Energie Campus Nürnberg, „Auf AEG“

Fürther Str. 250, Gebäude 16, 2. OG, Beginn: 18:00 Uhr

Weitere Informationen finden dazu finden Sie auf der Website des Center for Management, Technology and Society (CMTS) und auf der Veranstaltungsseite des Events.