Deutscher IT-Pionier, Ehrendoktor und Alumnus der FAU Dr. h.c. Heinz Sebiger verstorben

Der Gründer, langjährige Chef und Ehrenvorstandsvorsitzende der DATEV, Heinz Sebiger, ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Dr. Sebiger hatte die Genossenschaft im Jahr 1966 gegründet und zu einem der größten Softwarehäuser und IT-Dienstleister Deutschlands aufgebaut. Für seine Verdienste in öffentlichen Bereichen wurde Dr. Sebiger vielfach ausgezeichnet – auch 1986 mit der Ehrendoktorwürde der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Als Förderer unterstützte er aktiv das 1949 gegründete Forschungsinstitut für Genossenschaftswesen, das an der FAU angesiedelt ist. Seit 1995 war er zudem Ehrenkurator der Fördergesellschaft.

Aber Dr. Sebiger war vor allem einer der großen Söhne und Vorbilder der Friedrich-Alexander-Universität. Ausgestattet mit allem, was man sich von einem Alumnus wünschen kann – Tatendrang, Neugierde und nie versiegendem Wissensdurst. Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften trauert um einen inspirierenden Menschen und einen wichtigen Förderer.

 

Bildrechte: DATEV eG