Seiteninterne Suche

Aktuelles

Einladung zur Ausstellung: Vom Eid des Hippokrates bis Edward Snowden – Eine Reise durch 2500 Jahre Datenschutz

Der Schutz von persönlichen Daten steht ganz im Mittelpunkt der Ausstellung „Vom Eid des Hippokrates bis Edward Snowden – eine Reise durch 2500 Jahre Datenschutz“. Am 12. April 2016 um 14:00 Uhr findet die Eröffnung der Ausstellung im Altbau der Universitätsbibliothek, Universitätsstraße 4, Eingang Schuhstraße, in Erlangen statt. Der Bayerische Landesbeauftragte für Datenschutz, Dr. Thomas Petri, wird die Eröffnungsrede halten. Der Ausstellungsraum befindet sich im Neubau der Universitätsbibliothek, Schuhstraße 1a. Dieser ist Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung zeigt Exponate über die lange Entwicklung des Datenschutzes aus dem Archiv der FAU sowie der Universitätsbibliothek. Die Informatiksammlung Erlangen (ISER) präsentiert einen Überblick über die verschiedenen Speichermedien der letzten 50 Jahre, vom großen Magnettrommelspeicher bis zu den kleinsten aktuellen Speichermedien. Eine Videoinstallation zeigt in einem Rückblick eine Großrechenanlage des Regionalen Rechenzentrums Erlangen (RRZE) aus dem Jahr 1973.

Wann und wo?
Ab 12. April bis 20. Mai 2016, Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr, Ausstellungsraum im Neubau der Universitätsbibliothek, Schuhstraße 1a, Erlangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.