Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> Lehrstuhl für Internationales Management veröffentlicht Beitrag in der Zeitschrift „Academy of Management Learning & Education“

IM_100Der von Prof. Dr. Dirk Holtbrügge, Lehrstuhl für Internationales Management am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, und seiner Mitarbeiterin Franziska Engelhard, M.Sc., verfasste Beitrag „Study Stays Abroad. Individual Motivations, Cultural Intelligence and the Mediating Role of Cultural Boundary Spanning“ wurde von der Zeitschrift „Academy of Management Learning & Education” (AMLE) zur Publikation angenommen. Die mit Hilfe einer Strukturgleichungsanalyse durchgeführte Studie unter 901 Austauschstudierenden aus 46 Ländern zeigt unter anderem, dass nur Studierende, die aus intrinsischen Motiven ins Ausland gehen, ihre kulturelle Intelligenz signifikant erhöhen. Bei denjenigen, die primär an der Aufbesserung ihres CV interessiert oder durch ein attraktives Gastland motiviert sind, ist kein solcher Effekt zu beobachten. Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier.