Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> Einladung zur Ludwig-Erhard-Vorlesung 2015 am 25. November

Profilbild_RZDas Institut für Wirtschaftspolitik und quantitative Wirtschaftsforschung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften lädt am Mittwoch, 25. November 2015, zur Ludwig-Erhard-Vorlesung ein. Prof. Volker Wieland, PhD., IMFS Stiftungsprofessur für Monetäre Ökonomie, Goethe-Universität Frankfurt und Mitglied des Sachverständigenrates stellt das aktuelle Jahresgutachten des Sachverständigenrates 2015/2016 vor. Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ist das wichtigste Gremium der wirtschaftswissenschaftlichen Politikberatung in Deutschland. Auf Initiative des Bundeswirtschaftsministers und späteren Bundeskanzlers Ludwig Erhard wurde es im Jahre 1963 eingerichtet. Seine Aufgabe ist die periodischen Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und die Erleichterung der Urteilsbildung bei allen wirtschaftspolitisch verantwortlichen Instanzen sowie in der Öffentlichkeit. Er ist in seinem Beratungsauftrag unabhängig. Seine Ausführungen und Konzeptionen sind seitdem ein wesentlicher Bestandteil der wirtschaftspolitischen Diskussion in Deutschland und haben die politische Entscheidungsfindung merklich beeinflusst. Der Vortrag findet im easyCredit-Hörsaal, Lange Gasse 20, Nürnberg, statt und beginnt um 17 Uhr. Weitere Informationen dazu erteilt: Andrea Wilhelm, Tel. 0911/5302-200, Mail: finanzwissenschaft@wiso.uni-erlangen.de.