Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> Feier zur Verleihung des H. C. Recktenwald-Preises 2014

Emmanuel-Saez-100Professor Emmanuel Saez von der University of California, Berkeley, erhält im Rahmen einer Festveranstaltung am Dienstag, den 9. Dezember 2014, den H. C. Recktenwald-Preis in Nürnberg. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis ist einer der weltweit wichtigsten Preise für Nationalökonomie. Saez wird für seine herausragenden und wegweisenden Beiträge zur Analyse der Wirtschafts- und Finanzpolitik, insbesondere zu Fragen der Ungleichheit und der Besteuerung, geehrt. Im Rahmen seines Festvortrags wird Prof. Saez aktuelle Forschungsarbeiten vorstellen. Die Laudatio hält Professor Pierre Pestieau von der Université de Liege. Prof. Pestieau ist einer der weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Finanzwissenschaft. Am Vortag zur Preisverleihung, dem 8. Dezember 2014, hält Emmanuel Saez die öffentliche Recktenwald-Vorlesung zum Thema Einkommensmobilität um 16.00 Uhr im Hörsaal H5 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der FAU in der Langen Gasse 20 in Nürnberg. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.