Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> FAU evaluiert Erprobung der elektronischen Gesundheitskarte

prof_schoeffskiGroßer Erfolg für die FAU: Sie hat den Zuschlag für die Evaluation des größten Vernetzungsprojekts des deutschen Gesundheitswesens erhalten. Der Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement von Prof. Dr. Schöffski wird im nächsten Jahr die Erprobung der elektronischen Gesundheitskarte in 1000 Praxen und zehn Krankenhäusern wissenschaftlich begleiten. Die Evaluation ist die Voraussetzung dafür, die elektronische Gesundheitskarte einzuführen. In mehreren Stufen wird die Evaluation durchgeführt. Ziel ist es, die Telematikinfrastruktur rasch als bundesweite, sichere und sektorübergreifende Plattform für Fachanwendungen zu etablieren, um Mehrwerte vor allem für die Patienten zu schaffen. Mehr Informationen finden Sie hier.