Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> Prof. Dr. Jungbauer-Gans und Prof. Riphahn, Ph.D., in den Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) gewählt

Einfaches RGBProf. Dr. Monika Jungbauer-Gans, Inhaberin des Lehrstuhls für Empirische Wirtschaftssoziologie, und Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D., Inhaberin des Lehrstuhls für Statistik und empirische Wirtschaftsforschung, wurden als Vertreterinnen der deutschen Gesellschaft für Soziologie und des Vereins für Socialpolitik/Deutsche Statistische Gesellschaft in den Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) gewählt. Der Rat für Sozial-und Wirtschaftsdaten (RatSWD) ist ein unabhängiges Gremium, das sich aus acht empirisch arbeitenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Universitäten, Hochschulen und anderen Einrichtungen unabhängiger wissenschaftlicher Forschung sowie acht Vertreterinnen und Vertretern wichtiger Datenproduzenten zusammensetzt. Er wurde 2004 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung eingerichtet mit der Zielsetzung die Forschungsdateninfrastruktur für die empirische Forschung nachhaltig zu verbessern und somit zu ihrer internationalen Wettbewerbsfähigkeit beizutragen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.