Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> DFG fördert Projekt des Lehrstuhls für VWL, insb. Finanzwissenschaft

BüttnerDas Forschungsprojekt „Internationale Unternehmensbesteuerung und Konzernstrukturen“ wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) weitere zwei Jahre gefördert. Das interdisziplinäre Forscherteam um Professor Dr. Thiess Büttner (Finanzwissenschaft, FAU), Professor Dr. Michael Overesch (Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Universität zu Köln) und Professor Dr. Ulrich Schreiber (Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Universität Mannheim) untersucht im Rahmen dieses Projekts die Rolle der Steuern für die Herausbildung internationaler Konzernstrukturen. Dieser Themenkreis stellt aktuell eines der Kernprobleme in Steuerpraxis und Steuerpolitik dar. Steuerliche Gestaltungen, die Konzerne wie beispielsweise Google und Apple nutzen, um Konzernsteuerquoten unter 10 % zu erzielen, sorgten in jüngster Vergangenheit für kontroverse Diskussionen in Öffentlichkeit, Medien und Politik. Die Ergebnisse des Forschungsprojekts sind daher auch steuerpolitisch von Bedeutung. Weitere Informationen können Sie beim Lehrstuhl erfragen.